CAD-praxis baut Schulungsangebot aus

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

CAD-praxis baut Schulungsangebot aus

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Neue Schulungsmodule sorgen für mehr Wahlmöglichkeiten für fortgeschrittene Autodesk-Anwender.

Das Systemhaus CAD-praxis (Jülich, Schwerte, Walldorf) erweitert sein Angebot an Schulungen für die Anwender von Autodesk-Software. Vor allem Anwender, die über das Grundschulungsniveau hinaus ihr Können vertiefen wollen, haben jetzt die Wahl zwischen mehreren Themenblöcken. Mit vier Aufbaupaketen (statt bisher einem) für die Autodesk-Inventor-Produktpalette und zwei Aufbaupaketen (statt bisher einem) jeweils für die Bereiche AutoCAD- oder AutoCAD Mechanical tragen die Jülicher CAD-Experten dem stark gewachsenen Leistungsumfang der Autodesk-Produktfamilie Rechnung.

So behandelt zum Beispiel das "Inventor 2010 Aufbau-Paket B" Themen wie Parametrik-Baugruppen, Variantenkonstruktion, Flexible Baugruppen, I-Parts, I-Features, I-Mates, Bewegungsanimation und Kollisionskontrolle. Darüber hinaus bietet das von Autodesk autorisierte Trainingscenter der CAD-praxis eine Reihe von Spezialschulungen zu Themen wie Inventor Studio, Blechkonstruktion, Inventor Professional, Inventor Automation Professional an, die jetzt um die Themen AutoCAD Inventor Simulation Suite und Inventor iLogic Extension ergänzt wurden.

Im Bereich der AutoCAD-Produkte verlängerten die Jülicher die Grundlagenschulungen für AutoCAD und AutoCAD Mechanical von vier auf fünf Tage, um die vielen Neuerungen der jüngsten Releases zu berücksichtigen und mehr Zeit für Übungen zu ermöglichen. Diese standardisierten Schulungsangebote sind offen für jedermann. Interessenten sollten die jeweiligen Voraussetzungen beachten oder sich im Zweifel von CAD-praxis beraten lassen. Firmenkunden haben immer die Möglichkeit, firmenspezifische Kursinhalte und Termine zusammen mit den CAD-praxis-Trainern und der Schulungsleitung zu planen.

Interessenten erhalten weitere Informationen über Kursinhalte, Voraussetzungen und Kosten unter: www.cadpraxis.de/lernen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Antriebskomponenten optimal berechnen und simulieren

Berechnungsprogramm KISSsoft 2020

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.