CAM-Software: Neue Strategie reduziert Zykluszeit

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

CAM-Software: Neue Strategie reduziert Zykluszeit

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Bei der neuen ProfitTurning-Technologie im letzten Release der CAM-Software Esprit handelt es sich um eine Drehschrupp-Strategie, die die Zykluszeit signifikant reduzieren soll. ProfitTurning hat eine anspruchsvolle Testreihe vollzogen und verspricht eine Leistung, die Fertiger zu mehr Präzision, Qualität und Produktivität verhelfen kann.
esprit_profitturning

Bei der neuen ProfitTurning-Technologie im letzten Release der CAM-Software Esprit handelt es sich um eine Drehschrupp-Strategie, die die Zykluszeit signifikant reduzieren soll. ProfitTurning hat eine anspruchsvolle Testreihe vollzogen und verspricht eine Leistung, die Fertiger zu mehr Präzision, Qualität und Produktivität verhelfen kann.

ProfitTurning ist ein Hochgeschwindigkeitsschruppzyklus für den Außen- und Innendurchmesser, sowie Stirnseiten und weitere Bearbeitungen das von DP Technology Corp. entwickelt wurde. ProfitTurning ist schnell, sicher und effizient, und erhöht die Werkzeugstandzeit nach Herstellerangabe um das bis zu dreifache.

DP Technologys technischer Direktor für Forschung und Entwicklung Ivan Kristic erklärt die Technik die in ProfitTurning steckt:
„Esprit 2016s ProfitTurning-Werkzeugweg ermöglicht gleichbleibende Zerspanungslast und Schnittkräfte, was wiederum signifikant höhere Schnittgeschwindigkeiten erlaubt. Durch den Einsatz von trochoidales Drehen und kontrolliertem Eingriffswinkel reduziert der ProfitTurning™ Werkzeugweg Vibrationen und Restspannungen, daher eignet sich der Zyklus perfekt für Bearbeitungen mit dünnen Wänden oder harte Materialen, insbesondere Superlegierungen. Das Nettoergebnis ist deutlich reduzierte Zykluszeiten und maximierte Produktivität.“

Physik-basierte Zerspantechnologie

Esprit 2016 nutzt eine Physik-basierte Zerspantechnologie, die die Grundlage für die Technologien wie ProfitTurning bildet. Während traditionelle Zerspanverfahren nur die Teilegeometrie berücksichtigen, optimiert die CAM-Software die Zerspanung auch bezogen auf die Werkstoffeigenschaften. Die neuen Algorithmen basieren auf den Prinzipien der Physik, um einzigartige Strategien für jede Zerspanherausforderung zu meistern.

Um das zu bewerkstelligen, nutzt die Anwendung alle relevanten Faktoren für den Werkzeugwegalgorithmus wie Werkzeugform, Werkstoffe des Werkzeugs und des Bauteils, Drehzahl, Vorschub, Spanverformung, Spanlast, Spindelleistung, Beschleunigung und Verzögerung. Dadurch wird eine vollständige Kontrolle des Zerspanungsvorgangs ermöglicht, so das ein optimales Bearbeiten entlang des Werkzeugweges möglich ist.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

In der neuen Version 10 von California.pro hat die G&W Software AG neue Berichte, Neuerungen in den Bereichen Konnektivität und Baucontrolling und zahlreiche Prozessautomatisierungen im Modul BIM2AVA implementiert. Diese Funktionen sollen Kostenplanern wesentliche Verbesserungen für ihr Tagesgeschäft sowie mehr Flexibilität und Zeitersparnis eröffnen.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Wie ERP, CAD und PDM zusammenspielen

PLM sorgt für durchgängige Prozessqualität

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.