CAMTECH und Peutz GmbH: Partnerschaft weiter ausgebaut

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

CAMTECH und Peutz GmbH: Partnerschaft weiter ausgebaut

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Seit fast drei Jahren arbeiten die Firmen CAMTECH GmbH & Co. KG und Peutz GmbH erfolgreich im Vertrieb der CAD/CAM-Produkte Edgecam, Eureka und SpaceClaim zusammen. Seit dem 1. Februar 2013 wurde diese Zusammenarbeit intensiviert. Das Remscheider Softwareunternehmen CAMTECH und die in Kempten ansässige Peutz GmbH haben sich zusammengeschlossen. Um Kunden noch besser betreuen zu können, wurde die Peutz GmbH in die CAMTECH Gruppe integriert und firmiert nun unter dem neuen Namen CAMTECH GmbH. Die seit nunmehr 20 Jahren im CAD/CAM-Umfeld tätige CAMTECH war im Jahr 2012 der erfolgreichste Edgecam-Reseller weltweit und wurde damit zum siebten Mal in Folge für diese Leistungen ausgezeichnet.

Die Schwerpunkte der Peutz GmbH, deren Eigentümer und Geschäftsführer Frits Peutz ebenfalls bereits seit über zwanzig Jahren erfolgreich im internationalen Edgecam-Umfeld tätig ist, liegen hauptsächlich in der Softwarewareentwicklung, der Postprozessorerstellung sowie im Dienstleistungssektor. „Ziel der Fusion ist es, unser gesamtes Knowhow ab sofort noch effizienter zu bündeln um unseren Kunden leistungsstarke Lösungen rund um Edgecam, Eureka und SpaceClaim anbieten zu können,“ sagte Ulrich Rienks, Geschäftsführer der CAMTECH GmbH & Co. KG. „Dadurch können wir uns in Zukunft noch besser als Ihr Dienstleistungspartner für Sie einsetzen und Ihnen einen ortsnahen Service bieten.“

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Die Vernetzung von Maschinen, Gegenständen und Assets macht aus Fabriken „Smart Factories“, die sich in letzter Konsequenz auf der Basis intelligenter Technologien selbst steuern. Aber was steckt hinter Begriffen wie „Industrial Internet of Things (IIoT)“ und „Industrie 4.0“? Und was daran ist so revolutionär, dass sie die industrielle Landschaft auch in Deutschland fundamental verändern werden? › von Ekrem Yigitdoel

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Hohe Leistung mit Direktantrieb

Integrierter Torque-Motor

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.