06.04.2006 – Kategorie: Hardware & IT, Management, Marketing

CIMdata: PLM-Wachstum übertrifft eigene Vorhersagen

Nach Angaben des Marktforschungsunternehmens CIMdata fielen die Investitionen in PLM-Software und Dienstleistungen im vergangenen Jahr höher aus als erwartet. Nach den vom CIMdata ausgewerteten Statistiken zeigte sich der Markt für Product Lifecycle Management (PLM) im Jahr 2005 in guter Verfassung. Insgesamt wurde ein Wachstum von 8,7% auf ein Gesamtvolumen von 18,1 Milliarden US-Dollar verzeichnet. Zurückzuführen sei dies auf die stärkere Weltwirtschaft und das zunehmende Bewusstsein für den Beitrag, den PLM bei der Optimierung der Geschäftsprozesse leiste, so die Analysten. Die Aufwärtsbewegung bei den PLM-Investitionen soll sich in den kommenden fünf Jahren fortsetzen. Für 2010 wird dann ein Marktvolumen von 26,5 Milliarden US-Dollar erwartet, was annualisiert einem Wachstum von 7,7 Prozent entspricht.


CIMdata gliedert den PLM-Markt in zwei Segmente: Information Authoring und Analyse-Applikationen (Tools) einerseits und „collaborate Product Definition Management“ (cPDm) andererseits. Zu den PLM-Tools gehören zum Beispiel MCAD-, EDA- und Simulationsanwendungen. In diesem Bereich wird das Wachstum vor allem von den Mittelklasse-MCAD-Lösungen getragen. Vorgesagt wird bis 2010 ein durchschnittliches Jahreswachstum von 4%, deutlich weniger als das des Gesamtmarktes.



Dagegen soll der Bereich cPDm deutlich größere Steigerungsraten aufweisen. cPDM umfasst die Zusammenarbeit sowie die Verwaltung und Verteilung produktbezogener Daten. Diesem Zweck dienen unter anderem Verfahren und Konzepte für das PDM, die verteilte Zusammenarbeit und Visualisierung, den Datenaustausch, das Portfolio-Management und die Applikationsintegration. Für diese Märkte rechnen die Marktforscher mit einem annualisierten Wachstum von 13,9% bis zum Jahr 2010.


Weitere Informationen unter www.cimdata.com


Teilen Sie die Meldung „CIMdata: PLM-Wachstum übertrifft eigene Vorhersagen“ mit Ihren Kontakten:


Scroll to Top