CINTEG AG: Hausmesse in Göppingen war ein großer Erfolg

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

CINTEG AG: Hausmesse in Göppingen war ein großer Erfolg

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

3D-Produktentwicklung und Product-Lifecycle Management – diesen Themen waren die beiden Tage der diesjährigen Hausmesse der CINTEG AG in Göppingen am 10. und 11. April 2003 gewidmet. Unter dem Motto „Erfahrungen in der Praxis“ konnten ca. 160 Teilnehmer an den beiden Veranstaltungstagen motiviert werden, sich umfassend über aktuelle Markttrends, DV-Strategien und IT-Technologien in Konstruktion und Engineering zu informieren. Erstmals wurde den Interessierten durchgängige Prozesskettenlösungen aus den Geschäftsbereichen Autodesk und PTC präsentiert. Gastvorträge und Praxisberichte von Roland Grözinger (Silit-Werke GmbH&Co.KG) und Karl-Anton Pfenning (ETO MAGNETICS KG) fanden im Auditorium besonders großen Zuspruch. Autodesk-Industrie Sales-Manager Robert Malewski und PTC Vice President Volker Smid, die eindrucksvoll die Visionen und Strategien Ihrer Unternehmen und den aktuellen Wandel in Richtung 3D-Konstruktion darstellten, rundeten die Vortragsreihe kompetent ab.
Der zweite Teil „Produkte und Lösungen“ war komplett im Stil der seit Jahren bewährten CINTEG Hausmesse organisiert. An 27 Stationen zeigte CINTEG mit seinen Partnern und intensiver Herstellerunterstützung konkrete aktuelle Lösungen aus der Welt des CAD, PLM und der System- und Netzwerktechnik, im CAD-Kino wurde den Anwendern Autodesk Inventor und Pro/ENGINEER Wildfire eingehend präsentiert. IC-Bildungshaus, das Schulungs- und Dienstleistungszentrum des Unternehmens, führte die Teilnehmer in Schnupperkursen in die 3D-Konstruktion mit Autodesk-Inventor und ProENGINEER Wildfire ein.

„Unsere traditionelle Hausmesse-Veranstaltung brachte unseren Kunden wichtige Impulse für den Ausbau Ihrer Lösungen in den nächsten Monaten.“ sagt Roland Sieber, Vorstandsvorsitzender der CINTEG AG. „Wir erwarten ein leicht ansteigendes Geschäft in der zweiten Jahreshälfte 2003!“

Weitere Informationen finden Sie unter www.cinteg.de

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.