14.09.2011 – Kategorie: Fertigung & Prototyping, Hardware & IT, Technik

CINTEG AG mit eigenem Stand auf der MOTEK in Stuttgart

Die CINTEG AG ist in diesem Jahr vom 10. bis 13. Oktober auf der MOTEK, internationale Fachmesse für Montage- und Handhabungstechnik in Stuttgart, mit eigenem Messestand (Halle 5, Stand 5333) als Aussteller vertreten. Dort präsentiert man auf der Basis von Autodesk Inventor und Vault eine komplette CAD/PLM-Prozeskette für die digitale Produktentwicklung.


Hauptattraktion auf dem Stand wird in diesem Jahr die neue 3D-Drucker Generation von Hewlett Packard für Rapid-Prototyping-Modelle im Low-Cost-Segment sein. Die Designjet-3D-Printer erzeugen aus den von den 3D-Konstruktionsprogrammen gelieferten Datensätzen robuste Kunststoffmodelle. Mit Hilfe der neuen 3D-Printer können Anwender in kurzer Zeit hochpräzise Prototypen direkt im Büro erstellen. Neue Produkte lassen sich schneller auf den Markt bringen und senken die Entwicklungskosten. Gemeinsam mit den Partnern plmteam GmbH und GfU GmbH werden auf dem CINTEG-Stand auch die PLM-Lösung Pro.File der Firma PROCAD und das ERP-System ABPS präsentiert.


Teilen Sie die Meldung „CINTEG AG mit eigenem Stand auf der MOTEK in Stuttgart“ mit Ihren Kontakten:

Zugehörige Themen:

Automation, CAD | CAM, Fertigung

Scroll to Top