Datenschutz: 3D-Technologie sichert sensible Konstruktionsdaten

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Datenschutz: 3D-Technologie sichert sensible Konstruktionsdaten

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
core_technologie_-_originale_cad_geometrie

Der Schutz von geistigem Eigentum, Produkt- und Unternehmensgeheimnissen gewinnt im globalen Wettbewerb zunehmend an Bedeutung. So wird die Datenverfügbarkeit auch firmenintern eingeschränkt und der Wissenstransfer findet sehr selektiert und einsatzbezogen statt. Eine innovative 3D-Technologie ermöglicht jetzt den ultimativen Schutz sensibler Entwicklungsdaten.

Der deutsch-französische Softwarehersteller Core Technologie hat eine innovative Technologie entwickelt zur automatisierten Erzeugung virtueller Hüllen für 3D-Modelle. So werden sensible Konstruktionsdaten, internes Wissen und wertvolle Produktinformationen ultimativ geschützt. Das neue Modul „3D Evolution Simplifier“ sichert die interne Geometrie von CAD-Modellen vollständig ab. Die so bearbeiteten Modelle sind vielseitig einsetzbar. So sind interne Konstruktionsdaten bei der Versendung der Modelle an Technologie-Partner, Kunden und Lieferanten nicht mehr sichtbar. Dabei können Daten aller gängigen CAD-Systeme und -Formate wie CATIA, STEP und JT verarbeitet werden.

Zudem ermöglicht das innovative Modul nach Erzeugung der Hüllengeometrie eine wesentlich leichtere Datenverarbeitung, da deutlich weniger Elemente dargestellt werden. Für zahlreiche Prozesse im Bereich der virtuellen Realität und der Konstruktion birgt dies enorme Vorteile. Insbesondere bei großen 3D-Modellen wie Zügen, Flugzeugen, Lastkraftwagen und Autos wird oft nur die leichte Außengeometrie der Komponenten benötigt. Bislang sind dabei selbst moderne 3D-Systeme schnell an ihre Grenzen geraten, wenn die detaillierten inneren Konstruktionsdaten den Datenumfang unnötig anreichern. Mit dem neuen „3D Evolution Simplifier“ können die komprimierten Daten jetzt zügig visualisiert werden.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Wie ERP, CAD und PDM zusammenspielen

PLM sorgt für durchgängige Prozessqualität

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.