Digitale AR-Zwillinge: Anschaulich planen, prüfen und Produkte entwickeln

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Digitale AR-Zwillinge: Anschaulich planen, prüfen und Produkte entwickeln

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Digitale Zwillinge können mit Augmented Reality (AR) Planung, Inspektionen, Wartung und Produktentwicklung verbessern. Live-IoT-Daten lassen sich beispielsweise mit Objekten in 3D-Modellen verbinden, um komplexe Anlagen zu überprüfen.
Digitale AR-Zwillinge

Quelle: Arvizio

  • Arvizio hat neue Funktionen für digitale Augmented-Reality-Zwillinge (AR) vorgestellt.
  • Sie sollen Unternehmen bei der Beschleunigung der digitalen Transformation unterstützen.
  • Digitale AR-Zwillinge können helfen, Wartungsarbeiten durchzuführen, komplexe Maschinen zu überprüfen und Industrieanlagen und -einrichtungen zu planen.

Digitale AR-Zwillinge von Arvizio sollen Planung, Inspektionen, Wartung und Produktentwicklung verbessern, denn sie bieten den Kunden die Möglichkeit, AR-Daten sowohl vor Ort als auch remote zu visualisieren und zu interpretieren. Die Arvizio XR-Plattform ermöglicht die Visualisierung von digitalen Zwillingen und unterstützt die ortsunabhängige 3D-Zusammenarbeit über viele4 XR-Geräte wie HoloLens 2, Magic Leap, iPhone, iPad und Android-Telefonen und -Tablets.

Arvizio-Kunden können eine Vielzahl von 3D-BIM-, CAD-, LiDAR- und Photogrammetrie-Daten importieren und von der Integration in die Cloud-Services von Autodesk, einschließlich BIM 360 und Fusion 360, profitieren. Diese 3D-Modelle oder Reality-Capture-Daten dienen als digitale Leinwand für die Ausstattung des digitalen Zwillings mit Augmented-Reality-Daten. In einer grafischen Bedienoberfläche können Benutzer IoT-Daten, Dokumente, Bilder und Workflow-Elemente mit Objekten im Modell verknüpfen. Modelle und Scans lassen sich vor Ort ausrichten, um Objekte der realen Welt mit AR-Daten zu überblenden. Die XR-Plattform von Arvizio bietet Schnittstellen zu beliebten Cloud- oder On-Premise-IoT-Datenplattformen. Das macht es möglich, Live-IoT-Daten mit Objekten in 3D-Modellen integrieren zu lassen und zu verknüpfen und so einen funktionsfähigen digitalen Zwilling zu erstellen.

Digitale AR-Zwillinge: LiDAR-Scan kombiniert mit Live-IoT-Daten

„Die Pandemie 2020 beschleunigt die Einführung von Industry 4.0-Initiativen durch die Unternehmen, die nach neuartigen Technologien suchen, um ihre Produktivität und ihren ROI zu steigern“, sagte Jonathan Reeves, CEO von Arvizio. „Unsere Kunden können AR und digitale Zwillinge nahtlos integrieren, was durch Infrastrukturverbesserungen wie 5G- und private 5G-Implementierungen weiter verbessert wird. Damit steigern sie die Effizienz und gewährleisten, dass Prozesse in Echtzeit besser gewartet, analysiert und gepflegt werden.“

Die XR-Plattform von Arvizio für digitale Zwillinge liefert Aktualisierungen der wichtigsten Funktionen:

  • Hybrid-Rendering für die Visualisierung von großen Modellen und Punktwolken;
  • XR-Connect-Dienste mit Video „Sehen, was ich sehe“ für Ferninspektionen und Expertenhilfe;
  • IoT-Datenintegration und kundenspezifische Integrationsdienste unterstützen Migrationsprojekte von digitalen Zwillingen und Augmented Reality;
  • erweiterte Geräte-Unterstützung jetzt einschließlich Oculus Quest, iPhone 12 Pro und iPad Pro mit LiDAR.

Die neuen Funktionen treten derzeit in die Beta-Phase ein; die allgemeine Verfügbarkeit ist für Januar 2021 geplant. Kunden, die an einer Teilnahme am Beta-Test interessiert sind, können sich an Arvizio unter info@arvizio.io wenden.

Bild oben: Digitale AR-Zwillinge: Werks-LiDAR-Scan überlagert mit Live-IoT-Daten. Bildquelle: Arvizio

Weitere Informationen: https://www.arvizio.io/

Erfahren Sie hier mehr darüber, wie sich BIM-Daten in immersive VR-Szenarien verwandeln lassen.

Lesen Sie auch: „Pilotprojekt von Shell: Was Pulau Bukom mit dem digitalen Zwilling gewinnt“

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Top Jobs

Vertriebspartner
BricsCAD, bundesweit
› weitere Top Jobs

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Neue Konzepte für Brückeninspektionen Mehr Sicherheit mit Drohne und digitalem Zwilling

Neue Konzepte für Brückeninspektionen

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.