27.10.2005 – Kategorie: Hardware & IT, eCommerce

Display von Belinea im Wide Format

MAXDATA stellt ihr erstes Display im Breitformat vor: Der Belinea 10 20 35 W mit seinem 20,1-Zoll-Wideformat und hoher Auflösung soll die Nische zwischen 19 und 20 Zoll im TFT-Portfolio des Marler IT-Herstellers besetzen. Damit trägt MAXDATA einem neuen Trend Rechnung: Wie schon bei den Notebooks verzeichnen Wide-Screens auch im Monitorsegment eine steigende Nachfrage. Mit dem neuen Monitor Belinea 10 30 35 W stellt sich MAXDATA für den attraktiven Wachstumsmarkt der Wide-Screens auf. An dem neuen Breitformat sollen vor allem Designer sowie CAD/CAM- oder DTP-Anwender Gefallen finden–also alle, die unterschiedliche Applikationen auf dem Bildschirm darstellen müssen. Ebenfalls können auf diesem Wide-Format beispielsweise Webseiten oder auch umfangreiche Tabellen besser abgebildet und bearbeitet werden, da das Scrollen von links nach rechts entfällt. Und auch das Schneiden und Betrachten von breiten Filmsequenzen wird dadurch leichter.



Zur Ausstattung des Monitors gehören integrierte Lautsprecher und zusätzlicher DVI-Anschluss. Über den USB-Anschluss lassen sich bis zu vier Geräte wie externe Festplatten oder Kameras anschließen. Das MVA-Panel weist nach Herstellerangaben Reaktionszeiten von 8 Millisekunden (Grau zu Grau) auf und ermöglicht einen Betrachtungswinkel von 178 Grad horizontal und vertikal. Die Auflösung beläuft sich auf 1″680 x 1″050 Bildpunkte. Der Belinea 10 20 35 W ist ab Ende Oktober zu einem Preis von 629 Euro (unverbindliche Preisempfehlung inkl. MwSt.) erhältlich.



Weitere Informationen unter www.maxdata.de


Teilen Sie die Meldung „Display von Belinea im Wide Format“ mit Ihren Kontakten:

Zugehörige Themen:

CAD | CAM, Hardware

Scroll to Top