Easy to use

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
AIM systems bringt Inventor 7-Anbindung von COMPASS EDM auf den Markt. Mit dem aktuellen siebener Inventor hat auch AIM systems die Kopplung ihres PDM-Systems COMPASS an die 3D MCAD-Software von Autodesk vollzogen und weiter verbessert. Unterstützt werden jetzt auch Norm- und Kaufteilebibliotheken wie CADENAS V8. Schwerpunkt der Erweiterung liegt jedoch in der Benutzerführung. So ist es nun möglich Stücklisten aus Inventor an Exceltabellen zu übergeben, die dann als Nebendokumente in COMPASS verwaltet werden. Die Herkunft der Stückliste ist also immer aus der Inventorzeichnung zu ersehen. Dokumente aus Inventor, die in Streamline-, DXF-oder STEP-Format erstellt wurden, lassen sich auch automatisch als Nebendokumente anlegen.


Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.aimsystems.de.
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Auf der SPS IPC Drives in Nürnberg stellt die Wittenstein SE (Halle 4, Stand 4-221) zahlreiche Lösungen vor. Wittenstein cyber motor stellt mechatronische Antriebssysteme in den Mittelpunkt, die in unterschiedliche Anwendungen integriert sind. Wittenstein alpha präsentiert Planetengetriebe der alpha Advanced Line mit erhöhter Leistungsdichte, Qualität und Zuverlässigkeit.

Ein Jahr nach der Markteinführung stellt Simufact mit Simufact Additive 3 nun die dritte Generation seiner Simulationslösung für metallbasierte additive Fertigungsprozesse bereit. Highlight des neuen Releases ist eine thermo-mechanische Berechnungsmethode, die über die mechanische Simulation hinaus den Einfluss der Wärmeenergie auf das additiv zu fertigende Teil aufzeigt.

Werbung

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.