Einheitliche Standards bei der Angabe von Oberflächenbeschaffenheiten

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Einheitliche Standards bei der Angabe von Oberflächenbeschaffenheiten

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Die Geometrische Produkt Spezifikation (GPS) beschreibt alle relevanten Eigenschaften und Merkmale eines Produkts und bildet damit die Basis für die industrielle Fertigung und Qualitätssicherung. Gerade vor dem Hintergrund der globalen Produktion und Fertigung ist eine einheitliche und damit international gleich verstandene GPS unabdingbar.


Genau hier setzt die neue Richtlinie VDI/VDE 2602 Blatt 3 an, die einheitliche Standards für mikrogeometrische Oberflächenbeschaffenheiten bei technischen Produktdokumentationen festlegt. Sie definiert Symbole und Benennungen für die Oberflächenkenngrößen von Produkten. Die Handlungshinweise beschreiben dabei, welche Symbolik in Zeichnungen eingetragen werden sollen und definieren die erforderlichen Einträge für die Bearbeitung der Produkte und Kenngrößen der Oberflächenbeschaffenheit. Dadurch wird zum einen sichergestellt, dass die Fertigung eindeutige Angaben erhält. Zum anderen bilden die Angaben die Basis für die Qualitätssicherung. Dies sichert vergleichbare Messergebnisse und verhindert Missverständnisse.


Daneben beschreibt sie, wie von Standardangaben abweichende Bedingungen zu dokumentieren sind und gibt Hinweise zu Filtern und deren Eintrag in die technischen Produktdokumentationen, zum Beispiel in CAD-Systemen. Nicht zuletzt trägt die Anwendung der Richtlinie zur Ressourceneffizienz bei, da teure Fehlproduktionen und fehlerhafte Prüfentscheide vermieden werden. Vor allem für Konstrukteure, technische Zeichner und Mitarbeiter aus der Qualitätssicherung ist die Thematik von besonders hoher Relevanz.


Die Richtlinie VDI/VDE 2602 Blatt 3 „Oberflächenprüfung; Angabe der Oberflächenbeschaffenheit in der technischen Produktdokumentation“ ist ab sofort in deutsch/englischer Sprache zum Preis von EUR 81,80 beim Beuth Verlag in Berlin (+49 30 2601-2260) erhältlich. Onlinebestellungen sind unter www.vdi.de/richtlinien und www.beuth.de möglich.


Der VDI Verein Deutscher Ingenieure e.V. ist Sprecher der Ingenieure und der Technik. Mit seinen fast 150.000 Mitgliedern ist der VDI der größte technisch-wissenschaftliche Verein Europas. Als gemeinnützige und unabhängige Organisation ist er zentraler Ansprechpartner für technische, berufliche und politische Fragen. Sein starkes Netzwerk unterstützt den Austausch zwischen Industrie, Wissenschaft, Gesellschaft, Politik und Ingenieuren. Der VDI gestaltet Lösungen für relevante Zukunftsfragen mit dem Ziel, den Standort Deutschland nachhaltig zu stärken.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

BASF hat eine digitale Plattform mit authentischen, digitalisierten Farbtönen für Automobile vorgestellt.  Virtuelle Lacke lassen sich inklusive komplexer Effekte zur Farbbeurteilung direkt auf jeder 3D-Geometrie abbilden.  Fotorealistische Visualisierungen beschleunigen die Farbabstimmungen der OEM-Designer.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Neue Konzepte für Brückeninspektionen Mehr Sicherheit mit Drohne und digitalem Zwilling

Neue Konzepte für Brückeninspektionen

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.