EMO 2013: Auftragsschweißen lässt den Vogel wieder fliegen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

EMO 2013: Auftragsschweißen lässt den Vogel wieder fliegen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
aufget1

Flugzeugturbinen zählen zu den teuersten Produkten im Maschinenbau. Temperaturschwankungen und hohe mechanische Belastung fordern die Schaufeln extrem. Dies sorgt für starken Verschleiß. Eine technisch einwandfreie und vor allem schnelle Instandsetzung der Turbinenschaufeln ist betriebswirtschaftlich interessant.

Die Reparaturkette besteht typisch aus Untersuchen, Heraustrennen schadhafter Bereiche, Auftragsschweißen sowie Fräsen und/oder Polieren. Vieles davon wird derzeit noch manuell erledigt. Dies verlangt Erfahrung und Expertenwissen. Verfügbare Reparaturkapazität wird damit eingeschränkt. Jeder Schaden ist zudem einmalig. Deshalb erfordert eine automatisierte Reparatur eine adaptive Prozesskette. Dies bedeutet, dass Schritte und Parameter an die jeweilige Aufgabe angepasst werden müssen.

Hamuel stellt auf der EMO ein komplett automatisiertes System für die Reparatur von Turbinenschaufeln vor. Das schadhafte Teil wird in einem Bearbeitungszentrum Typ „HSTM-L“ vermessen und online mit der Sollgeometrie verglichen. Ein CAM-Programm erzeugt im ersten Schritt die NC-Bahnen für das Auftragsschweißen per Laser.

Im zweiten Schritt erzeugt die gleiche Software die Bahnen für das Fräsen oder Schleifen der aufgetragenen Bereiche. Am Ende verlässt eine fertige, komplett dokumentierte und zum Wiedereinbau bereite Schaufel die Maschine. Dies ist ein großer Schritt zur Reproduzierbarkeit und günstigen Reparatur komplexer Werkstücke. Mit dem Laser-Auftragsschweißsystem lassen sich auch beliebige andere Metallbauteile reparieren.

Hamuel stellt aus auf der EMO Hannover in Halle 13, Stand B63.

 

Bild:  Aufgetragenes Material am reparierten Werkstück

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Hohe Leistung mit Direktantrieb

Integrierter Torque-Motor

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.