11.08.2021 – Kategorie: Komponenten & Systeme

Energieführungsketten: Kabelmanagement für Hebebühnen

Quelle: Tsubaki Kabelschlepp
Schmutzabweisende und robuste Energieführungsketten aus Kunststoff oder Stahl wie etwa die der TKK-Serie von Tsubaki Kabelschlepp eignen sich für den Einsatz in Hubliften und Arbeitsbühnen.
  • Für den Einsatz in Hubliften und Arbeitsbühnen bietet Tsubaki Kabelschlepp mit der TKK-Serie schmutzabweisende, stabile Energieführungsketten aus Kunststoff, die sich ideal für den Einsatz in kleinen Bauräumen eignen.
  • Darüber hinaus hat der Hersteller mit der TKSR95 eine Energieführungskette aus Stahl im Programm, die ebenfalls für Hebevorrichtungen entwickelt wurde.
  • Auf Anfrage sind Sonderausführungen möglich für das sichere Führen und Separieren von biegesteifen Hydraulikschläuchen und Elektroleitungen in ausfahrbaren Stützfüßen von Nutzfahrzeugen.

Die TKK-Energieketten von Tsubaki Kabelschlepp sind robust, leicht und kompakt. Zudem sollen sie auch durch ihre große freitragende Länge überzeugen. Durch die kompakte Anordnung im Ausleger sind große Auszugslängen möglich und die hohe Torsionssteifigkeit sowie Seitenstabilität gewährleisten einen geraden Lauf. Zudem sorgt die optimierte Trennstegkonstruktion für einen effizienten Leitungsschutz durch eine saubere Innenaufteilung. Die Energieführungsketten haben sehr kurze Anschlusselemente und durch die schmutzabweisende Konstruktion der Kettenlaschen bieten sie einen besonders effektiven Schutz gegen Verschmutzung im Einsatz. Ihre glatten Oberflächen sorgen für einen optimalen Ablauf.

Die TKK39 ist in verschiedenen Einbauhöhen von 142 mm bis 240 mm, Innenbreiten von 39 bis 99 mm und Krümmungsradien von 46 bis 95 mm erhältlich. Die Teilung und die Innenhöhe betragen jeweils 39 mm. Sie lässt sich sowohl freitragend als auch gleitend einsetzen und unterstützt Geschwindigkeiten von bis zu 3 m/s, Beschleunigungen von 9 m/s2 sowie Verfahrwege von bis zu 120 m mit einer maximalen Zusatzlast von 10 kg/m. Die Energieführungskette wird in zwei Stegbauarten angeboten: Die TKK39.020 mit stabilem geschlossenem Rahmen, die sich beispielsweise zum Schutz von Hydraulikschläuchen eignet, und die TKK39.040 mit innen an beliebiger Position aufklappbarem Bügel für den einfachen Zugang zu Leitungen bei Inspektion und Wartung. Verschiebbare bzw. im 2-mm-Raster fixierbare Trennstege ermöglichen mit einer flexiblen Höhenunterteilung eine optimale Separation der Leitungen sowohl vertikal als auch horizontal.

Bild: Die Energieführungskette der Stegbauart TKK39.040 ist mit verriegelbaren Bügeln ausgestattet, die an beliebiger Stelle innen aufklappbar sind. Bildquelle: Tsubaki Kabelschlepp

Energieführungsketten: Eine effektive Lösung für hydraulische Arbeitsbühnen

Die Energieführungskette TKSR95 bietet ebenfalls eine robuste, aber gleichzeitig energiesparende Lösung für Hebebühnen. Durch ihr geringes Gewicht reduzieren sich die Antriebskräfte in der gesamten Anwendung. Ihre große freitragende Länge ermöglicht zudem große Auszugslängen des Auslegers. Mit ihrem kleinen Biegeradius von 85 mm kann die TKSR95 auch platzsparend in kleinen Bauräumen installiert werden.

Die TKRS95 wurde unter rauen Betriebsbedingungen getestet und erreichte über 90’000 Zyklen ohne Ausfall, was für eine hohe Qualität und lange Lebensdauer spricht. Wartungen, Reparaturen oder Umrüstungen können einfach im Feld erfolgen, um Ausfallzeiten und Betriebskosten zu reduzieren. Der Einsatz der Energieführungskette ist zudem besonders umweltfreundlich, da sie fast zu 100 % recycelbar ist. Um individuellen Anforderungen gerecht zu werden, bietet Tsubaki Kabelschlepp applikationsspezifische Konfigurationen und weltweiten Service.

Energieführungsketten für Hebe- und Förderfahrzeugen präsentiert Tsubaki Kabelschlepp im Rahmen der Plattformers‘ Days vom 10. bis 11. September 2021 in der Messe Karlsruhe (Freigelände Nord / FN315).

Bild oben: Die Energieführungskette TKSR95 aus Stahl bietet eine robuste und gleichzeitig energiesparende Lösung für Hebebühnen. Bildquelle: Tsubaki Kabelschlepp

Weitere Informationen: https://tsubaki-kabelschlepp.com/de-de/

Erfahren Sie hier mehr über die Geräuschdämpfung bei Energieketten.

Lesen Sie auch: „Altair Enlighten Award: Die besten Ideen für leichte und nachhaltige Autos“


Teilen Sie die Meldung „Energieführungsketten: Kabelmanagement für Hebebühnen“ mit Ihren Kontakten:

Scroll to Top