Erweiterter Horizont mit dem EIZO L887

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Erweiterter Horizont mit dem EIZO L887

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Der Bildschirmspezialist bietet einen neuen LCD-Monitor an, der vor allem für CAD, Document Imaging, Callcenter und Softwareentwickler geeignet ist. Das sichtbare Bild des L887 hat 20,1 Zoll oder 51 Zentimeter Diagonale, was in etwa der Größe eines herkömmlichen 21-Zoll-Röhrenmonitors entspricht. Mit einem Punktabstand von 0,255 x 0,255 Millimetern zeigt der neue Monitor 1″600 x 1″200 Pixel. Das ist optimal für Nutzer, die über längere Zeiträume mehrere Anwendungsfenster gleichzeitig im Blick haben wollen. Die Anzeigefläche des LCDs rahmt ein sehr schmaler Rand. Davon sollen besonders Anwender profitieren, die über sehr wenig Platz verfügen.


Der L887 ist mit einem Advanced-Super-V-LCD-Modul ausgestattet, das sich durch eine hohe Kontraststabilität auszeichnet, und das bis zu einem Blickwinkel von 176 Grad. Mit zwei Signaleingängen, einer 29-poligen DVI-I-Buchse und einer VGA-Buchse lässt sich das Display flexibel einsetzen. Es erkennt automatisch, welche Signale eingespeist werden. Für Analogsignale übernimmt die Funktion Autosize die vollautomatische Synchronisation von Clock und Phase. Wird mit zwei Computern gearbeitet und sind beide Schnittstellen angeschlossen, kann manuell oder automatisch zwischen den Signalen umgeschaltet werden. EIZO gewährt 5 Jahre Garantie inklusive Vorort-Austauschservice. Der empfohlene Verkaufspreis beläuft sich auf 1″129 Euro inkl. Mehrwertsteuer.


Weitere Informationen unter: www.eizo.de.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Der italienische Antriebsspezialist Bonfiglioli präsentiert auf der diesjährigen SMM Messe in Hamburg seine robusten Jack-up-Getriebe für Hubanwendungen im maritimen Einsatz. Die Antriebe finden ihren Einsatz vor allem in Hubplattformen oder -schiffen und müssen neben den hohen Leistungsanforderungen somit auch die besonderen Bedingungen auf hoher See erfüllen.

Auf der diesjährigen Motek präsentiert das Automatisierungsunternehmen Pilz Systemlösungen mit Robotik. Im Fokus: Die Pilz Smart Factory. Diese zeigt auf, wie sich mit verteilter Intelligenz Automatisierungs- und Handlingsaufgaben in einer modular aufgebauten Produktionsanlage effizient und anwenderfreundlich lösen lassen.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Hohe Leistung mit Direktantrieb

Integrierter Torque-Motor

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.