02.12.2007 – Kategorie: Allgemein

EuroMold 2007: Multi-Material 3D-Drucker

Objet Geometries Ltd., ein Anbieter von 3D-Drucklösungen, hat das Debüt des Connex500 3-D Printing-Systems und der PolyJet Matrix-Technologie angekündigt. Über beides kann man sich auf der EuroMold 2007 in Halle 8.0, Stand H 144 informieren. Der Connex500 ist die erste Lösung, mit der sich Teile und Baugruppen in einem einzigen Modellierungsprozess aus unterschiedlichen Materialien fertigen lassen. Objet Geometries wird den neuen 3D-Drucker auf der EuroMold in Halle 8.0 am Stand H 144 zeigen.



Zudem wird Objet den Eden500V zeigen, der sich besonders für große Modelle eignet, und das kostengünstige Eden250 3-D-Printing-System. Beide Geräte basieren auf der PolyJet-Technik, mit der man aus Photopolymer-Materialien 3D-Modelle erzeugen kann. Eine große Bandbreite an verschiedenen 3D-Modellen wird am Stand zu sehen sein. Dabei kann sich der Besucher über die Eigenschaften der verschiedenen Materialien informieren. Außerdem werden am Stand die drei Drucker in Aktion präsentiert.



Darüber hinaus wird Objet seine neue Materialtechnik namens Durus zeigen. Sie ist ein Ergebnis der Bemühungen von Objet, auf Kundenanforderungen nach Polypropylen-artigen Materialeigenschaften zu reagieren. Teile, die mit der Durus-Technik gefertigt wurden, sehen den finalen Produkten aus Polypropylen schon sehr ähnlich und fühlen sich auch so an.



Weitere Informationen: www.2objet.com


Teilen Sie die Meldung „EuroMold 2007: Multi-Material 3D-Drucker“ mit Ihren Kontakten:

Zugehörige Themen:


Scroll to Top