2. Disruptive Technologies & Innovation Minds 2013

we.CONECT bietet mit der 2. Jahreskonferenz Disruptive Technologies & Innovation Minds 2013 ein optimales Forum um sich über Strategien und Ansätze zum Umgang mit disruptiven Technologien auszutauschen. Auf der Disruptive Technologies & Innovation Minds 2013 werden Ansätze und Strategien zum Handling und zur Integration von radikalen Entwicklungen und disruptiven Technologien diskutiert. Wie können Unternehmen ihre Prozesse und Werte so erweitern, dass sowohl vorhandene Technologien weiterentwickelt als auch neuartige Technologien vorangetrieben werden können? Die Konferenz richtet sich an Direktoren, Vice Presidents, Head ofs und leitende Mitarbeiter aus den Bereichen Innovations- und Technologiemanagement, Corporate & Technology Foresight, Unternehmensentwicklung & -planung, Forschung & Entwicklung und Corporate Venture. Hören Sie auf der Disruptive Technologies & Innovation Minds 2013 unter anderem Keynotes und aktuelle Erfahrungsberichte von 3M, HELLA, Hexagon Technology, Valeo, Wacker Chemie, Osram und Wittenstein. Flankiert wird die Konferenz von weiteren Case Studies, einem World Café (Freudenberg Haushaltsprodukte, Dräger, Dätwyler) einer Ice Breaker Session und einer Challenge Your Peers Session (Beiersdorf, Festo, Liebherr Aerospace).

  

 

 

Datum: Do 14.03.2013 – Fr 15.03.2013

Veranstaltungsort: MARITIM proArte Hotel Berlin
Friedrichstraße 151
10117 Berlin
Deutschland

Karte öffnen: Google Maps

Links:
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken
Werbung
logo_dtim_2013

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Fotorealistisches Rendering in Echtzeit

NVIDIA Quadro RTX Grafikkarten

Mehr erfahren

Specials

Schulungen für Konstrukteure und Architekten

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.