Automechanika

Produktgruppen: Repair & Maintenance • Electronics & Systems • Parts & Components • Accessories & Customizing • Car Wash, Care & Reconditioning  • Management & Digital Solutions •

Vom 13. bis 17. September 2016 wird die Automechanika Frankfurt wieder zum internationalen Branchentreffpunkt der Automobilindustrie. Rund 4.500 Aussteller aus den Bereichen Ausrüstung, Teile, Zubehör, Management und Services präsentieren ihre Neuheiten, rund ein Viertel zeigen Produkte und Services für Nutzfahrzeuge.

Tomorrow’s Service & Mobility
Die Automechanika positioniert sich mehr denn je als wichtige Plattform für Innovationen und zukunftsweisende Lösungen und Trends. Mit ‚Tomorrow's Service & Mobility‘ präsentiert sich die After-Sales-Welt von morgen erstmalig in der Frankfurter Festhalle. Die Werkstatt der Zukunft wird hier genauso gezeigt wie Produkte und Lösungen aus den Bereichen Connectivity, Alternative Antriebe, Automatisiertes Fahren und Mobility Services.

Aus- und Weiterbildung, Recruiting
Das Thema Aus- und Weiterbildung bleibt auch 2016 ein wichtiger Themenschwerpunkt. Das Angebot an kostenlosen zertifizierten Workshops und Schulungen, das sich vorrangig an Mitarbeiter und Inhaber von Werkstätten richtet, wird weiter ausgebaut. (Mehr Infos und die Anmeldung unter training.automechanika.com) Zusätzlich bietet die Automechanika Frankfurt den Unternehmen und potenziellen Nachwuchskräften die Möglichkeit, direkt auf der Messe miteinander ins Gespräch zu kommen.

Automechanika Werkstatt-Tage und die Mechanic Games
An den letzten beiden Messetagen, am Freitag und Samstag, finden die „Automechanika Werkstatt-Tage“ statt, eine gemeinsame Aktion der Messe mit
vielen Sponsoren aus der Industrie. Bei den „Automechanika Mechanic Games“ ist besonderer Einsatz gefragt: einzeln oder auch im Team kann man sich am schweißtreibenden Kräftemessen beteiligen. Es locken zahlreiche Preise. Anmeldung unter mechanic-games.automechaniak.com

 

 

 


 

Entdecken Sie die Printmagazine des WIN-Verlags