auxalia Keynotes 2020

Die Online-Messe rund um digitale Lösungen im Bauwesen
Sie möchten sich ganz bequem am Bildschirm rund um BIM sowie digitale Lösungen für das Bauwesen informieren? Dann sollten Sie sich die auxalia Keynotes vom 27.-29. Mai 2020 nicht entgehen lassen! Bei dieser kostenlosen 3-tägigen Online-Messe lassen sich Architekten, Ingenieure, Planer und andere Teilnehmer der Baubranche von spannenden Experten-Vorträgen und wertvollen Praxistipps inspirieren. Seit 2014 profitieren jedes Jahr über 1.000 Teilnehmer von diesem geballten Fachwissen.

Das erwartet Sie bei den auxalia Keynotes:
• Über 30 Webinare in den Bereichen BIM, Architektur, Gebäudetechnik, Ingenieurbau, Infrastruktur & Anlagenbau
Hochkarätige Referenten, Branchenexperten & Projektverantwortliche
• Praxisorientierte Einblicke in konkrete Projekte & Anwendungsbeispiele

Mehr Know-how in nur 3 Tagen geht nicht! Nutzen Sie jetzt die Chance und melden Sie sich für Ihre Wunsch-Webinare an:

➢ auxalia Keynotes Agenda & Anmeldung

Datum: Mi 27.05.2020 – Do 28.05.2020 – Fr 29.05.2020

Veranstaltungsort: Online

Karte öffnen: Google Maps

Links:
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Hohe Leistung mit Direktantrieb

Integrierter Torque-Motor

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.