FVA-Vertiefungsseminar – Berechnung und Automatisierung mit Scripting in der FVA-Workbench

Abgestimmte und vereinbarte Prozesse, bilden die Basis der neuen Arbeitswelt im Zeitalter von Industrie 4.0. Die Scripting-Engine der FVA-Workbench bietet u. a. die Möglichkeit schnell und effektiv komplexe Berechnungen zu definieren und jederzeit auf Knopfdruck wieder abzurufen. In den Seminaren lernen Sie, wie Sie die Scripting-Engine der FVA-Workbench nutzen und so im Tagesgeschäft noch produktiver arbeiten können. 

Zielgruppe

Ingenieure die das volle Potenzial der FVA-Workbench ausschöpfen möchten. Voraussetzungen sind Grundkenntnisse der Programmiersprache JavaScript oder einer vergleichbaren Programmiersprache sowie Erfahrungen in der täglichen Anwendung der FVA-Workbench.

Schwerpunkte

Scripting-Umgebung der FVA-Workbench
Zugriff auf das Produktmodell der FVA-Workbench mittels JavaScript
Optimierungsskripte
Automatisierungsskripte
Exportskripte

Seminarziele

Die Teilnehmer kennen die Grundlagen und Funktionsweise der Scripting-Benutzerschnittstelle der FVA-Workbench und können selbständig komplexe Aufgaben mit Hilfe von Scripting lösen.

Nutzen Sie auch weitere Seminare der FVA und erhalten Sie neuestes Wissen direkt aus der Forschung für Ihren beruflichen Erfolg.

Datum: Di 11.12.2018 – Di 11.12.2018

Veranstaltungsort: Garching/München
Deutschland

Links:
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken
Werbung
fva_logo

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Fotorealistisches Rendering in Echtzeit

NVIDIA Quadro RTX Grafikkarten

Mehr erfahren

Specials

Schulungen für Konstrukteure und Architekten

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.