SHK+E ESSEN zeigt die Haustechnik von morgen

Vom 19. bis 22. März 2024 trifft sich die Branche auf der SHK+E ESSEN zum ersten Highlight des Jahres. Rund 300 Aussteller aus 17 Ländern präsentieren in der Messe Essen ihre Produkte rund um Sanitär, Heizung, Klima und Elektro. Neben dem Handwerk richtet sich die Fachmesse auch an TGA Fachplaner und Architekten, die sich auf der SHK+E ESSEN konkret zu Energieeffizienz und Nachhaltigkeit in der Haus- und Gebäudetechnik informieren können. Ein Top-Thema in diesem Jahr sind elektrische Energie- und Wärmesysteme. Die deutsche Heizungsindustrie präsentiert in den Hallen 1 und 3 sektorübergreifende Lösungen für die effiziente Verzahnung von Wärme, Strom und Mobilität – mit der Wärmepumpe als Ausgangspunkt. Hinzu kommen unter anderem Batteriespeicher, Energiemanagementsysteme, Photovoltaik, Wallboxen und Wechselrichter, die in der Sektor-Kopplung zu einem ganzheitlichen System kombiniert werden. Neben den Produkten und Neuheiten der Aussteller erwartet die Besucher unter anderem das Forum „Zukunft der Gebäudetechnik“ in Halle 2 in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband der Deutschen Heizungsindustrie. Einen weiteren Schwerpunkt auf der SHK+E ESSEN bilden Dienstleistungen und EDV-Lösungen. Für TGA-Fachplaner und Architekten besonders interessant sind beispielsweise in den Hallen 1 und 6 Lösungen zur digitalen Raumplanung wie KI-gestützte Planungstools Die SHK+E ESSEN öffnet Dienstag bis Donnerstag von 9 bis 17 Uhr und am Freitag von 9 bis 15 Uhr. Tickets gibt es ab sofort unter www.shke-essen.de. Eine reguläre Tageskarte für die Fachmesse kostet 22 Euro; Azubis, Schüler und Studierende zahlen nur 12 Euro. Mit dem digitalen Besuchsplaner „Meine Messe“ auf der Website können sich Besucher außerdem eine Merkliste erstellen, vorab Aussteller anschreiben und sich eine individuelle Route durch die Messehallen generieren.

SHK+E ESSEN zeigt die Haustechnik von morgen

Datum: 19.03.2024 – 22.03.2024 
Ort: Messe Essen

Scroll to Top