VirtualCarBody 2019 – Simulation in der karosseriebezogenen Produkt- und Prozess-Entwicklung

VIRTUELLE ENTWICKLUNG WIRD REAL. Die Möglichkeiten virtueller Entwicklungstools und Systeme so intensiv wie möglich und so durchgängig wie möglich zu nutzen, ist eine der wichtigsten Antworten auf die gegenwärtigen Herausforderungen, vor denen die Automobilindustrie steht. Welche aktuellen Fortschritte und Ideen es bei Simulationsverfahren zu Produktionsprozessen oder Eigenschaften des Produktes „Lackierte Karosserie“ gibt, vermittelt Ihnen die Automotive Circle Fachkonferenz VirtualCarBody, die vom 22. bis 23.  Oktober 2019 erneut ihr internationales Expertennetzwerk in Bad Nauheim versammelt, um diese Fortschritte zu diskutieren und zu bewerten. Berichte zum Stand und zu Fortschritten der virtuellen Karosserieentwicklung internationaler OEM, zusammen mit der Vorstellung und Hands-on-Demonstration wichtiger Innovationen namhafter Software-Entwickler, Systemzulieferer und Forschungsinstitutionen bilden das Konferenzprogramm, das sich mit einem besonderen Schwerpunkt den Herausforderungen eines effizienten Simulations-Datenmanagements widmet. Seien Sie dabei, diskutieren Sie mit, wir freuen uns auf Ihre Teilnahme! Ihr Automotive Circle Team

Datum: Di 22.10.2019 – Mi 23.10.2019

Veranstaltungsort: Bad Nauheim

Karte öffnen: Google Maps

Links:
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Fotorealistisches Rendering in Echtzeit

NVIDIA Quadro RTX Grafikkarten

Mehr erfahren

Specials

Schulungen für Konstrukteure und Architekten

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.