Zertifikatkurs Fabrikplanung

In immer schneller agierenden Märkten unter kontinuierlichem Veränderungsdruck wird
die Fabrikplanung zunehmend zu einem entscheidenden Wettbewerbsfaktor
produzierender Unternehmen.
Der Zertifikatkurs „Fabrikplanung“ bietet aus diesem Grund ein Executive-Programm an,
welches die entscheidenden Fähigkeiten zur Bewältigung der Herausforderungen
adressiert.
Zielsetzung des Zertifikatkurses „Fabrikplanung“ ist die Vermittlung von methodischem
Wissen und validierten Konzepten im Themenfeld Fabrikplanung. Durch interessante
Vorträge aus Industrie und Forschung wird das Themenfeld von verschiedenen Seiten
beleuchtet, indem wissenschaftliche sowie praktische Trends aufgezeigt werden. Durch
konkrete Fallbeispiele und Workshops werden die vermittelten theoretischen Inhalte des
Kurses dabei ebenfalls praktisch erprobt.
Zusätzlich können über den Austausch mit Referenten und unter den Teilnehmern weitere
Anregungen für die betriebliche Praxis gesammelt werden, sodass der Kurs auf die
industriellen Herausforderungen in den Themenfeldern Produkt- und Prozessanalyse,
Standortplanung, Werksstrukturplanung, Produktionsstrukturplanung, Change
Management, Kapazitätsplanung, Layoutplanung und Arbeitsplatzgestaltung vorbereitet.

Datum: Mo 03.09.2018 – Fr 07.09.2018

Veranstaltungsort: Aachen
Deutschland

Links:
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken
Werbung
logo_wzlforum

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Fotorealistisches Rendering in Echtzeit

NVIDIA Quadro RTX Grafikkarten

Mehr erfahren

Specials

Schulungen für Konstrukteure und Architekten

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.