Fachmesse PRODEX: Leistungsschau der MEM-Industrie

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Die PRODEX, Internationale Fachmesse für Werkzeugmaschinen, Werkzeuge und Fertigungsmesstechnik, die vom 20. bis 23. November in den Basler Messehallen 1.0, 1.1 und 5 stattfindet, zeigt die ganze Vielfalt der MEM-Branche auf. Neben einem innovativen Ausstellungsangebot und der PRODEX Award-Verleihung veranstaltet der Branchenverband Swissmem interessante und aufschlussreiche Thementage.

315 Aussteller zeigen in den Hallen 1.0, 1.1 und 5 auf rund 19’000 Netto-Quadratmetern ihre Neuheiten, Trends und Prototypen den interessierten Besuchern. An den vier Messetagen bietet die PRODEX zudem ein informatives und abwechslungsreiches Rahmenprogramm. In zwei Foren in den Hallen 1.1 und in der Swisstech-Halle 2.2 werden spannende Fachvorträge und Podiumsdiskussionen mit herausragenden Referenten aus Wirtschaft und Bildung durchgeführt. Die Teilnahme an den Foren ist für die Besucher kostenlos.

PRODEX Award – der Schweizer Technologiepreis

Bereits zum dritten Mal wird der bedeutende Industriepreis in Zusammenarbeit des Messeveranstalters Exhibit & More und der Vogel Business Media AG für Schweizer Firmen verleihen. Aus allen Einsendungen wurden die zehn Besten von einer kompetenten Fachjury nominiert. Als Bewertungskriterien galten Neuheit und Originalität der Idee, Qualität der praktischen Umsetzung und das Marktpotenzial. Die Preisverleihung findet anlässlich des Ausstellerabends am Donnerstag, 22. November 2012 statt.

Swissmem-Thementage

Schlagwörter wie Nachwuchs, Medizintechnik, Energieeffizienz und Präzision sind tagtäglich zu hören und zu lesen. Swissmem greift diese Wörter auf und veranstaltet in Halle 1.1 am Stand F25 folgende Thementage:

  • 20. November: Berufsbildung – das Erfolgsmodell in der Schweizer MEMIndustrie.
  • 21. November: Medical Manufacturing – Schweizer Kompetenz in Medizin- und
    Produktionstechnik.
  • 22. November: Nachhaltigkeit und Energie-Effizienz in der Produktion
  • 23. November: Dimensionelle Messtechnik – Mehrwert durch Präzision in der
    Fertigung.

Ab 8.00 Uhr erhalten registrierte Gäste von Swissmem kostenlosen Zutritt zur Messe. Ab 8.45 Uhr folgen eine kurze Einstimmung auf das Tagesthema und ein geführter Rundgang zu ausgewählten Ausstellern mit Neuheiten aus den Bereichen der Tagesthemen. Um 14.00 Uhr halten im Swissmem-Forum zwei ausgewiesene Experten ein kurzes Fachreferat.
Wer an einem Tagesthema interessiert ist, kann sich unter www.swissmem.ch/prodex anmelden. Die Anzahl der kostenlosen Eintritte mit Zugang vor Messeöffnung ist begrenzt.

Der Werkplatz Schweiz braucht gut ausgebildete Berufsleute

Die Thematik Nachwuchsförderung hat an der PRODEX einen sehr hohen Stellenwert. Lehrlinge und Studenten erhalten am ersten Messetag freien Eintritt sowie einen Gratis-Snack. Der Messebesuch ermöglicht den Jugendlichen einen Einblick in die verschiedenen Bearbeitungstechnologien sowie in die verschiedensten ausstellenden
Unternehmen.

Industriepower mit Mehrwert

1 Ticket – 3 Messen. Zeitgleich zur diesjährigen PRODEX finden die Swisstech, grösste deutschsprachige Fachmesse für Komponenten, Systemlösungen und Dienstleistungen in der Zulieferindustrie sowie die PACK&MOVE, Logistik- und Verpackungsmesse, statt.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Oft gelesen

Noch keine Daten vorhanden.

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Schleppkurven-Analyse

Fahrmanöver berechnen und simulieren

Mehr erfahren
Quelle: Win-Verlag

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.