Fertigung: Lebhafte Farben für den 3D-Druck

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
stratasys_farben_300
 
Stratasys Ltd. (Nasdaq:SSYS), einer der Marktführer im Bereich des 3D-Drucks und der generativen Verfahrenstechnik, präsentiert die Erweiterung seiner flexiblen und festen Materialoptionen für den Objet500 Connex3 Multimaterial- Farb-3D-Drucker.

Hunderte von neuen gummiartigen, farbigen Materialien und die Vielzahl an festen Materialien in Kombination mit den gegenwärtig verfügbaren Möglichkeiten erlauben eine nahezu unbegrenzte Kombinationsvielfalt an flexiblen, festen und transparenten bis blickdichten Farben, in nur einem Druckvorgang. Die neuen Farboptionen sind ideal für die Herstellung medizinischer Produkte und Komponenten für die Automobil- und Verbrauchsgüterindustrie in den beliebten Grautönen. Die weitere Einbindung von Komponenten in brillanten Farben lässt eine lebensechte Ästhetik entstehen. Dies ermöglicht die Herstellung vollständiger Endprodukte ohne den Schritt der manuellen Montage. Darüber hinaus können Produktdesigner ihre Entwürfe noch vor der Werkzeugherstellung überprüfen und entscheiden, wie die Entwürfe verbessert werden können. So werden Werkzeugkosten eingespart, der Entwicklungszyklus verkürzt und die Zeit bis zur Vermarktung verringert.  

“Der Objet500 Connex3 ist der einzige 3D-Drucker, mit dem es möglich ist, Farben und mehrere Materialien beim 3D-Druck miteinander zu kombinieren. Die Möglichkeit, feste, flexible, transparente und blickdichte Materialien und Farben zu mischen, eröffnet Anwendern eine noch nie da gewesene Vielseitigkeit”, sagt Fred Fischer, Director of Materials & Applications bei Stratasys. “Mit der Erweiterung der angebotenen Materialoptionen können Anwender ihre Arbeitsabläufe nutzbringender und leistungsfähiger machen.”

Die neuen flexiblen Farboptionen umfassen sechs gummiartige Materialpaletten, von transparent bis blickdicht und über einen weiten Bereich an Shore-A-Härtegraden. Im Einzelnen:

  • Drei flexible 72-Farb-Paletten des gummiartigen Materials (TangoPlus) und Kombinationen des festen, blickdichten Materials (VeroCyan, VeroMagenta und VeroYellow).
  • Drei flexible 68-Farb-Paletten des gummiartigen Materials (TangoBlackPlus) und Kombinationen der gleichen festen, blickdichten (Vero) Farben.

Zur Erweiterung der festen Farbmaterialien hat Stratasys weitere Grau- und dezente Schwarztöne hinzugefügt:

  • Drei 45-Farb-Paletten in Grautönen des festen Materials, die jeweils festes VeroWhite und VeroBlack mit Farbtönen kombinieren.
  • Eine Graupalette mit 45 Schattierungen und abgestufter Lichtdurchlässigkeit, insbesondere für die Herstellung von Geräten der Unterhaltungselektronikbranche mit einem hochqualitativen, glatt-glänzenden Oberflächenfinish.

Für Eigentümer von Objet500 Connex3 Multimaterial- Farb-3D-Druckern sind die neuen flexiblen Farboptionen über ein kostenloses  Software-Update sofort verfügbar.

 

Bild: Eine der drei neuen flexiblen 72-Farb-Paletten des gummiartigen (TangoPlus) und festen farbigen Materials (Vero) von Stratasys.

 

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Oft gelesen

Noch keine Daten vorhanden.

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Schleppkurven-Analyse

Fahrmanöver berechnen und simulieren

Mehr erfahren
Quelle: Win-Verlag

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.