FLUIDON präsentiert sich auf der EHTC

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

FLUIDON präsentiert sich auf der EHTC

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

In der Fachausstellung der Konferenz gibt FLUIDON Ausblicke auf die neueste Version 3.7 der Softwarelösung DSHplus und trägt mit dem Vortrag „Co-Simulation of Modern CAx Tools“ zum Vortragsprogramm bei.

FLUIDON GmbH, der Kompetenzpartner im Bereich Software und Service für die Entwicklung mechatronischer Systeme, insbesondere für Anwendungen im fluidtechnischen Bereich, gibt heute seine Teilnahme an der 4. europäischen HyperWorks Technology Conference (EHTC) vom 27.-29. Oktober in Versailles, Frankreich, bekannt. Das Unternehmen ist sowohl mit einem Ausstellungsstand in der begleiten-den Fachausstellung als auch mit einem Vortrag im Tagungsprogramm vertreten, und wird sein breites Kompetenz- und Anwendungsspektrum rund um DSHplus, der Softwarelösung für die dynamische, nichtlineare Berechnung von komplexen fluidtechnischen Systemen, zeigen. Darüber hinaus wird FLUIDON am Stand des Unternehmens einen Ausblick auf die im Herbst dieses Jahres erscheinende Version 3.7 von DSHplus geben. Das neue Release enthält unter anderem die Möglichkeit animierte Simulationen durchzu-führen, eine neue Filter- und Partikelbibliothek, Funktionen zur virtuellen Inbetriebnahme von Maschinen und Anlagen sowie eine neue Vektor- und Mikrokomponentenbibliothek. Die Anwendungs-bereiche der Software umfassen die Simulation von Fluidtechnik, Mechatronik, Echtzeitsimulationen, virtuelle Inbetrieb-nahmen von Maschinen und Anlagen sowie Multi-Domain-Co-Simulationen.

Die Teilnehmer der europäischen HTC sind herzlich eingeladen, sich im persönlichen Gespräch mit den FLUIDON Mitarbeitern vor Ort einen detaillierten Überblick über die Einsatzmöglichkeiten der Software zu verschaffen und sich über die Dienstleistungsangebote des Unternehmens zu informieren. Außerdem ist FLUIDON mit dem Vortrag "Co-Simulation of Modern CAx Tools – Setup Guidelines and Usage Experiences" am Tagungsprogramm der Konferenz beteiligt. Er behandelt die Möglichkeiten der Co-Simulation und baut auf dem über 10 jährigen Erfahrungsschatz des Unternehmens im Bereich Co-Simulation und Modellexport auf. Der Vortrag wird von dem erfahrenenProjektentwickler René von Dombrowski gehalten und findet am 28. Oktober um 16:00 Uhr in Session 7 statt. 

"Die europäische HTC ist ein gutes Forum, um unser Angebot zu präsentieren", sagte Dr. Heiko Baum, Geschäftsführer der FLUIDON GmbH. "Als Mitglied in der HyperWorks Partner Alliance (HWPA) erwarten wir dort viele Besucher, die Bedarf an unseren Lösungen für die Entwicklung mechatronischer Systeme haben. Unsere beiden Standbeine, die Softwareentwicklung und die begleitenden Servicedienstleistungen, bieten unseren Kunden einen professionellen und flexiblen Ansatz zur Lösung voranschreitender Entwicklungsherausforderungen in der Mechatronik. Mit der neuen Softwareversion 3.7 von DSHplus konnten wir viele Kundenwünsche berücksichtigen und wir freuen uns darauf, den Besuchern der euro-päischen HTC einen Ausblick auf die im Herbst erscheinende Version geben zu können."

Weitere Informationen: www.fluidon.com

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Neue Konzepte für Brückeninspektionen Mehr Sicherheit mit Drohne und digitalem Zwilling

Neue Konzepte für Brückeninspektionen

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.