G-Info goes Web

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

G-Info goes Web

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Gebäude- und Liegenschaftsinformation lassen sich mit G-Info WEB jederzeit aktuell über Webbrowser verfügbar machen. Mit der Neuentwicklung von G-Info WEB steht ab sofort das Gebäudeinformationssystem G-Info auch als Auskunftsplattform im Internet und im Intranet zur Verfügung. Bei dieser web-basierenden Lösung sind sowohl alle alphanumerischen wie auch grafischen Daten jederzeit aktuell verfügbar. Der Zugriff auf die verknüpfte Zeichnung zum Beispiel in AutoCAD Architecture oder AutoCAD erfolgt automatisch. Da G-Info WEB auf die identische Datenbank wie die Workstation-Lösung zugreift, werden ebenso alle durch den Administrator durchgeführten Änderungen am CAFM-System, sowie alle durch den User erstellten Reports sofort sichtbar und verfügbar. Der Zugriff erlaubt neben der Auswertung vom alphanumerischen Reports auch die grafische Abbildung vordefinierter Themen innerhalb der verknüpften Zeichnung um den Sachverhalt zu verdeutlichen.



Erste laufende Kundenprojekte sollen zeigen, dass mit Einführung von G-Info WEB die zielgerichtete Informationsverbreitung in Kommunen und Unternehmen neue Wege eröffnet, interne wie externe Arbeitsabläufe zu optimieren. Auf Basis von G-Info WEB bietet acadGraph jetzt auch als ASP-Provider die Möglichkeit, gesamte Projekte mit allen dazugehörigen Daten sicher zu verwalten und online bereitzustellen (Web-Hosting). Dadurch verbleibt lediglich die Pflege der Daten in Kundenhand und die Investition in eine aufwendige IT-Landschaft kann vermieden werden.



Derzeit wird die Schreibfunktion in G-Info WEB implementiert und ist voraussichtlich Ende 2007 verfügbar.



Weitere Informationen: www.acadgraph.de

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Passend zur Automatisierungsmesse SPS IPC Drives erweitert der Technik- und Robotik-Lieferant Synapticon seine Strategie und bietet nun gezielt Lösungen für den Maschinen- und Sondermaschinenbau an. Eine erste Kostprobe sind neue Servomotoren mit integriertem Servoregler von 200 bis 1000 Watt. Zudem soll ein Drives Schnellstartpaket für Kleinroboter Maschinenbauern einen raschen Einstieg in die Robotikherstellung erlauben.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Hohe Leistung mit Direktantrieb

Integrierter Torque-Motor

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.