geolus SHAPE auf der CAT.PRO

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

geolus SHAPE auf der CAT.PRO

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Die 3D-Suchmaschine der sd&m AG soll es ermöglichen, Bauteile allein aufgrund ihrer geometrischen Ähnlichkeiten sekundenschnell in großen, heterogenen Datenbeständen zu finden. Auf der diesjährigen Stuttgarter CAT.PRO präsentiert die sd&m AG in Halle 4.0, Stand 253 vom 11. 10. bis 14. 10. 04 die neu entwickelte 3D-Suchmaschine geolus SHAPE. Das Programm soll es ermöglichen, Bauteile allein aufgrund ihrer geometrischen Ähnlichkeiten sekundenschnell in großen, heterogenen Datenbeständen zu finden. „Mit unserem ersten Auftritt bei dieser Branchenmesse stellen wir unser Produkt einem breiten Fachpublikum der CAD- und PLM-Szene vor“, sagt Dr. Marco Pötke, Leiter PLM Solutions bei sd&m.



Die Experten des Software- und Beratungshaus erklären anhand einer praxisnahen Demoversion Leistung, Nutzungsmöglichkeiten, Einsatzgebiete, technische Möglichkeiten des Hochleistungssuchers und beantworten darüber hinaus Fragen zur Implementierung und Lizenzierung. Ein Fachvortrag zu dem Thema „Geometrische Suche“ wird am Donnerstag, 14. 10. 04, in Halle 4.0, Stand 253 gehalten.



„Interessant ist geolus SHAPE für alle Unternehmen, die Produkte entwickeln“, sagt Pötke. „Jeder Konstrukteur verbringt viel Zeit damit, seine Datenbank nach Teilen zu durchforsten. Jetzt genügt die Skizze eines CAD-Programms–und das gesuchte Teil wird zu Tage gefördert.“ Die Antwortzeit dafür liege bei 100″000 Vergleichsteilen unter einer Sekunde, eine manuelle Aufbereitung der Daten sei nicht erforderlich. Mit der neuen 3D-Suche ließen sich, so Pötke, Kleinteile genauso wie Zusammenbauten und komplexe Geometrien in den Datenbanken aller gängigen PLM- und CAD-Systeme finden. Das Produkt wurde erstmals auf einer Veranstaltung des Fachvereins ProSTEP iViP Anfang 2004 vorgestellt.



Die sd&m AG–software design & management–gehört mit 877 Mitarbeitern und 119 Mio. Euro Umsatz (2003) zu den großen Software- und Beratungsunternehmen. sd&m entwickelt individuelle Softwarelösungen und leistet IT-Beratung. Die Betreuung vor Ort gewährleistet sd&m durch Niederlassungen in München, Stuttgart, Frankfurt, Köln/Bonn, Düsseldorf, Berlin, Hamburg und Zürich. Das Unternehmen gehört zur Capgemini-Gruppe und ist damit Teil eines weltweiten Netzwerkes.



Weitere Informationen unter: www.geolus.de

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Wie ERP, CAD und PDM zusammenspielen

PLM sorgt für durchgängige Prozessqualität

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.