Große 3D-CAD-Modelle noch schneller visualisieren & analysieren

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Große 3D-CAD-Modelle noch schneller visualisieren & analysieren

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Kisters hat die Viewing- und DMU-Software 3DViewStation optimiert, so dass sich Ladezeiten im 3DVS-Format auf 50 Prozent halbieren und der Speicherbedarf um 60-70 Prozent reduzieren sollen. Dateien im 3DVS-Format werden nach Herstellerangabe jetzt um 20-30 Prozent kleiner als bisher.
3dviewstation_desktop_v2016

Die Kisters 3DViewStation steht für extrem performantes 3D-Viewing, fortgeschrittene Analyse und Digital MockUp (DMU). Die 3DViewStation verfügt über eine moderne Oberfläche, aktuelle CAD-Importer für Daten von unter anderem Catia, Creo, NX, Inventor, Solidworks, SolidEdge, JT, 3D-PDF und STEP und marktgerechte Funktionalitäten für Viewing, Analyse und Kommunikation von 3D-CAD-Modellen als unter anderem STEP, JT oder 3D-PDF-Dateien. Obwohl die Kisters 3DViewStation schon vorher schnell war, lag der Schwerpunkt der 3DViewStation V2016 Entwicklungen im Bereich der noch weiteren Verbesserung der Handhabung von extrem großen CAD-Modellen und im Bereich der Analysefunktionen.

Der Grafikkern wurde weiter optimiert, so dass sich Ladezeiten im 3DVS-Format auf 50 Prozent halbieren und der Speicherverbrauch um 60-70 Prozent reduzieren sollen. Dateien im 3DVS-Format werden nach Angabe des Anbieters jetzt um 20-30 Prozent kleiner als bisher. Ein Beispiel aus der Praxis: ein vollständiger LKW, der als rein tesselierte JT-Datei größer als 3 GByte war, wird im 3DVS-Format auf 450 MByte reduziert und auf einem i5 Notebook in 10 Sekunden geladen, wo weniger als 500 MByte Speicher zur Darstellung benötigt werden. Die interaktive Handhabung und Analyse dieses Modells ist dabei fließend.

Daneben gab es weitere Verbesserungen:

  • Aktualisierung der Datenformate, Unterstützung für SolidEdge ST8, SolidWorks 2016, STEP AP 242 XML.
  • Möglichkeit des Font-Ersatzes bei DXF, DWG und DGN
  • Vor der endgültigen Erzeugung eine Koordinatensystems oder einer Winkelbemaßung wird jetzt eine Vorschau angezeigt.
  • Die 3DViewStation Desktop nutzt jetzt intern selbst die neue XML-API.
  • Es können jetzt floating Lizenzen von 3DViewStation Desktop und 3DViewStation WebViewer gemeinsam genutzt werden.

Alle Verbesserungen, erläutert mit Bildern und Videos, können auch in einem Blog unter http://blog.kisters.de nachgelesen werden. Die Kisters 3DViewStation ist als Desktop, ActiveX und HTML5 Web-Version verfügbar. Alle Produktvarianten sind dank APIs für den Einsatz in PLM-, ERP- oder anderen Management-Systemen wie Produktkonfiguratoren und Ersatzteilanwendungen vorgesehen. Für Cloud-, Portal- und Web-Anwendungen steht die HTML5-basierte WebViewer Version zur Verfügung, die keinerlei Client-Installation erfordert. Alle Datenformate können in Kombination mit den intelligenten Navigations- und Hyperlinkingfunktionen genutzt werden, um den Anforderungen komplexer Integrationsszenarien gerecht zu werden.

 

Bild: Große 3D CAD Modelle noch schneller visualisieren & analysieren: KISTERS 3DViewStation V2016.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Hohe Leistung mit Direktantrieb

Integrierter Torque-Motor

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.