Gustav-Niemann-Förderpreis: Mehr Antrieb für den Nachwuchs

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Gustav-Niemann-Förderpreis: Mehr Antrieb für den Nachwuchs

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
vdi_foerderpreis

Seit 1991 verleihen der Fachbereich Getriebe und Maschinenelemente der VDI-Gesellschaft Produkt- und Prozessgestaltung (GPP) und die H. und H. Hiersig-Stiftung im Zweijahresrhythmus den Gustav-Niemann-Förderpreis. In diesem Jahr ist der Förderpreis nochmals attraktiver als bisher: Das Preisgeld wurde auf 6’000 Euro aufgestockt.


Ausgezeichnet werden aktuelle und herausragende Bachelor-, Master-, Diplom-, Doktor- und Forschungsarbeiten auf dem Gebiet der mechanischen Antriebstechnik, die von Absolventen einer Technischen Hochschule, Universität oder Fachhoch-schule in Deutschland in den Jahren 2009 bis 2011 angefertigt und von den Fakultäten und Fachbereichen der Hochschulen und Fachhochschulen angenommen und bewertet wurden.


Zu den Vergabekriterien zählen u.a. wissenschaftliche Durchdringung, Entwicklung, Konstruktion, Qualität und Markteinführung. Jeder Beitrag ist mit einer gutachterlichen Stellungnahme des Lehrstuhlinhabers bzw. des betreuenden Professors zu versehen. Der Kandidat muss außerdem Lebenslauf und Foto beifügen. Einsendeschluss der Unterlagen ist der 20. November 2011.


Weitere Einzelheiten über den Gustav-Niemann-Preis des VDI finden Sie im Internet unter http://www.vdi.de/gustav-niemann oder bei der VDI-Gesellschaft Produkt- und Prozessgestaltung, E-Mail: gpp@vdi.de.

Der Gustav-Niemann-Förderpreis wird für herausragende Forschungsarbeiten in der mechanischen Antriebstechnik verliehen. Bild: VDI

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Wie ERP, CAD und PDM zusammenspielen

PLM sorgt für durchgängige Prozessqualität

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.