indatex: 7. Jahrestreffen der Automobil-Supplier

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

indatex: 7. Jahrestreffen der Automobil-Supplier

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Das Treffen hat sich als eines der größten Events der Automotive-Branche etabliert. Es findet am 12. Mai 2006 in München statt. Auch das 7. Jahrestreffen der Automobil Supplier im kommenden Jahr wartet mit Referenten wie Friedrich Merz, Prof. Dr. Ferdinand Dudenhöffer und Daniel Goeudevert auf. Zahlreiche Praxisberichte und Diskussionsrunden geben den Teilnehmern wertvolle Erfahrungen und Zündstoff für Diskussionen. Doch vor der Konferenz warten speziell für Frühbucher besondere Highlights: Beim 3. EDI2all Cup auf der Kart-Bahn in München und 2. Golfturnier in Eichenried kann das Networking beginnen. Das Vorabend-Event findet in der VIP-Lounge der Allianz Arena statt–inklusive Autogramm-Stunde mit Stars des FC Bayern München.



Die Jahrestreffen der Automobil Supplier haben sich als eines der größten Branchenevents mit rund 500 Teilnehmern etabliert. indatex konnte bereits jetzt für die Veranstaltung am 12. Mai 2006 im Kempinski Hotel am Flughafen hochkarätige Referenten gewinnen. So wird Christian Ude, Oberbürgermeister der Stadt München, zur Begrüßung sprechen. Über die aktuelle Lage in der Automotive-Branche berichtet anschließend Prof. Dr.
Ferdinand Dudenhöffer, Mitbegründer und Direktor des CAR

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Die Automatisierungslösungen für Pressenlinien von Strothmann sind individuell auf den jeweiligen Kunden und seine Anwendung zugeschnitten. In jedem Fall sind jedoch eine hohe Verfügbarkeit und Lebensdauer garantiert – Anforderungen, die auch die verbauten Energieführungssysteme erfüllen müssen. Strothmann setzt dabei auf die Systeme von Tsubaki Kabelschlepp.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Wie ERP, CAD und PDM zusammenspielen

PLM sorgt für durchgängige Prozessqualität

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.