Industrie 4.0: Bitkom baut Engagement aus

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Industrie 4.0: Bitkom baut Engagement aus

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Der Hightech-Verband Bitkom baut seinen Gemeinschaftsstand auf der Hannover Messe (7. bis 11. April) aus. In der „Bitkom Innovation Area Industrie 4.0“ (Halle 7, Stand C04) werden Lösungen rund um das Thema Industrie 4.0 gezeigt.

Mit dabei sind unter anderem die IT-Unternehmen Bosch Software Innovations, Copa-Data, eBecs, Freudenberg IT, Infoman, Nionex, Microsoft und To-Increase. In einer Live-Demonstration zeigen Bitkom und die Unternehmen beispielsweise, wie mittels Software Maschinendefekte bei einer Industriemaschine präzise vorhergesagt werden können. An dem Modell einer Industrielandschaft wird den Besuchern illustriert, wie Augmented-Reality-Technologien in der Produktion eingesetzt werden können.

Der Bitkom richtet zudem als Mitglied der „Plattform Industrie 4.0“ in Halle 8 zusammen mit den Verbänden VDMA und dem ZVEI das „Forum Industrial IT“ aus. Dort gibt es an allen Messetagen Vorträge und Diskussionen rund um die Chancen und Herausforderungen der Industrie 4.0. Eröffnet wird das Forum am Montag durch seinen Schirmherr Michael Hange, den Präsidenten des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI). Sicherheitsaspekte sind auch der Schwerpunkt des Forums am abschließenden Thementag (Freitag, 11. April).

Der Bitkom erklärt sein gesteigertes Engagement für Industrie 4.0 damit, dass In der vierten industriellen Revolution die Fertigungsindustrie mit dem Internet zusammenwachse. Bei diesem Wandel in der Fertigung könne die IT wesentliche Beiträge leisten: Sie baue die Breitband-Infrastruktur, liefere Prozess-Knowhow und eingebettete Systeme und sorge für die Sicherheit der Technologien und Netzwerke.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Vom 8. bis 14. April 2019 dreht sich auf dem Gelände der Messe München alles um Baumaschinen, Baufahrzeuge & Co. Unter den Ausstellern ist auch die Rodriguez GmbH: Der Spezialist für Lineartechnik und Präzisionslager präsentiert auf der weltweit größten Baumesse bauma unter anderem Schwenktriebe, Kugeldrehverbindungen, Großwälzlager und Elektrohubzylinder.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Antriebskomponenten optimal berechnen und simulieren

Berechnungsprogramm KISSsoft 2020

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.