Industrieforum 2004

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Industrieforum 2004

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Zum 5-jährigen Jubiläum des Industrieforums haben sich die Veranstalter etwas Besonderes ausgedacht: Der neue Veranstaltungsort in dem IHK Veranstaltungscenter in Augsburg war prädestiniert für diesen Fachkongress, zu dem sich zahlreiche Teilnehmer, Aussteller und Referenten eingefunden hatten. Pünktlich am Morgen wurde das Industrieforum eröffnet und die Besucher strömten in die Vortragssäle, in denen ganztägig zwei Vortragsreihen liefen: Teilemanagement und elektronische Produktkataloge.

Einen großen Beitrag zu dem großen Erfolg der diesjährigen Veranstaltung haben die Referenten beigetragen, die mit erstklassigen Vorträgen die Besucher über neueste Entwicklungsstände informierten. Von folgenden Firmen wurden Vorträge präsentiert:

Voss Fluid GmbH & Co.KG, Advantec GmbH, Aldavia GmbH, Daimler Chrysler AG, CIM GmbH, ATS Design & Development GmbH, Voith Paper GmbH & Co.KG, Trivit AG, Volkswagen AG, Audi AG und Cideon Software AG.

Aber auch der Ausstellungsbereich war hoch frequentiert, da hier die jeweiligen Lösungen, die in den Vorträgen vorgestellt worden sind, genauer und firmenspezifisch erläutert wurden. Unter anderem waren folgende Unternehmen mit einem eigenen Ausstellungsstand vertreten: Aldavia GmbH, addONCE Software GmbH, Cideon Software GmbH, Mensch und Maschine Software AG, Solid Line AG, Tesis PLMware, Trivti AG und UNIVER S.p.A.

Von den verbreitetsten CAD-Systemen war jeweils eine fachkompetente Partnerfirma von der CADENAS GmbH anwesend, so dass alle Fragen der Teilnehmer beantwortet wurden.

Das positive Feedback der Teilnehmer und aller Beteiligten bewies wieder einmal, dass die Organisatoren des Industrieforums ein gutes Gespür für aktuelle und interessante Thematiken hatten.

Wie in den vergangenen Jahren konnte die CADENAS GmbH eine Plattform für CAD-Ingenieure, Zulieferer und auch Softwarehersteller und Systemhäuser schaffen. Man tauschte sich aus und gab sich gegenseitig Anstöße, die sicherlich

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Das Qualitätsmanagement der Stamm- und Bewegungsdaten ist in die Liga der Top-Themen für den Mittelstand aufgestiegen. Grund dafür sind Digitalisierung und Industrie 4.0. Um die eigene Datenqualität hinreichend beurteilen zu können, stellt ERP-Hersteller ProAlpha sieben Kriterien heraus. Dabei können Unternehmen von einer funktionierenden Fußballmannschaft lernen.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Hohe Leistung mit Direktantrieb

Integrierter Torque-Motor

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.