10.04.2012 – Kategorie: Technik

Industrielle Automation für die Schiene

pilz

Im Branchenschwerpunkt Bahntechnik zeigt Pilz auf der Hannover Messe Industrie 2012, wie industrieerprobte Steuerungen zur notwendigen Modernisierung der Bahninfrastruktur beitragen.


Für die Modernisierung der Signaltechnik im deutschen Schienennetz kommen auch Steuerungslösungen aus der Industrie in Frage. Standardisierte Lösungen, einfache Projektierung und Programmierung sowie niedrige Investitions- und Betriebskosten sind Vorteile für den Einsatz industrieerprobter Sicherheitssteuerungen. Dafür müssen Steuerungen allerdings erhöhte Sicherheits- und Umweltanforderungen bis hin zu SIL 4 nach CENELEC 5012x erfüllen.


Auf der Hannover Messe Industrie zeigt Pilz, in Halle 9, Stand D17, in einer Demonstration, wie sich mit dem Automatisierungssystem PSS 4000 unter anderem unbeschrankte Bahnübergänge wirtschaftlich sichern lassen.


Informationen zum Branchenschwerpunkt Bahn: http://www.pilz.de/hannover-messe-2012


Teilen Sie die Meldung „Industrielle Automation für die Schiene“ mit Ihren Kontakten:

Zugehörige Themen:

Automation, Messen, Steuern, Regeln

Scroll to Top