Infrastructure Modeling-Lösungen ganz nah

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Infrastructure Modeling-Lösungen ganz nah

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Ab April 2010 präsentiert Autodesk im Rahmen der AEC Tage gemeinsam mit seinen Vertriebspartnern die neue Generation seiner Infrastructure Modeling-Lösungen.

Interessenten können auf über 200 kostenlosen Terminen in verschiedenen Städten in Deutschland, Österreich und der Schweiz die Autodesk Technologien und Arbeitsweisen der neuen Versionen live kennen lernen. Je nach ihrer Spezialisierung zeigen die Vertriebspartner einzelne Lösungen aus der großen Bandbreite der Autodesk-Software. Ob das Entwickeln kommunaler Infrastrukturprojekte, das Verwalten von Versorgungsnetzen oder die Instandhaltung von Abwassersystemen – mit der neuen Generation der Autodesk Produkte für Infrastructure Modeling können Anwender ihre Infrastrukturprojekte bereits vor der Realisierung analysieren, visualisieren und simulieren.

Der Fokus der Veranstaltungen liegt auf der Building Information Modeling-Lösung AutoCAD Civil 3D 2011. Die Tiefbausoftware unterstützt Projektteams dabei, noch mehr Szenarien schon früh im Entwurfprozess zu prüfen und so die Produktivität und Effizienz eines Auftrags zu steigern. Mit AutoCAD Civil 3D lassen sich Daten zwischen CAD- und GIS-Plattformen importieren und exportieren. Dabei können Anwender auf Branchenstandard-Formate wie DWF und weitere GIS-Daten zurückgreifen. Die Vermessungsfunktionen sind vollständig in die Lösung integriert, so dass beispielsweise Vermessungsrohdaten schnell und direkt aus Datenerfassungsgeräten importiert, Ausgleichungen vorgenommen und Detailpunkt-Aufnahmen bearbeitet werden können. Des Weiteren bietet AutoCAD Civil 3D 2011 Werkzeuge, die digitale Geländemodelle unterstützen und bei der Gestaltung des Geländeverlaufs helfen. Gleichzeitig halten sie dynamische Verknüpfungen mit den Quelldaten wie etwa Höhenlinien aufrecht, so dass jede Änderung der Daten eine automatische Aktualisierung des digitalen Geländemodells bewirkt. Das gesamte Team arbeitet während der Projektlaufzeit mit demselben, stets aktuellen Modell.

"AutoCAD Civil 3D ist das ideale Werkzeug für einen verlustfreien und durchgängigen Projektablauf", sagt Peter Rummel, Channel and Country Marketing Spezialist Central Europe von Autodesk. "Besucher unserer Veranstaltungen können sich nicht nur von den Vorteilen der Tiefbaulösung überzeugen, sondern auch alle anderen Infrastructure Modeling-Lösungen von Autodesk kennen lernen." Dazu zählen Autodesk Topobase, AutoCAD Map 3D 2011, Autodesk LandXplorer und Autodesk MapGuide Enterprise. Die Lösungen bieten Anwendern Werkzeuge für Entwurf, Visualisierung, Datenaggregation und Verwaltung über den gesamten Workflow eines Infrastrukturprojekts hinweg.

Die einzelnen Veranstaltungen mit Angaben zu Terminen, Themen und Veranstaltungsorten finden Interessenten im Internet unter www.autodesk.de/2011event.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Top Jobs

Vertriebspartner
BricsCAD, bundesweit
› weitere Top Jobs

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Neue Konzepte für Brückeninspektionen Mehr Sicherheit mit Drohne und digitalem Zwilling

Neue Konzepte für Brückeninspektionen

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.