Innovatives Autodesk Channel-Programm

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Innovatives Autodesk Channel-Programm

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Autodesk startet ab sofort mit einem neuen Investitionsprogramm für seine Vertriebspartner. Im Rahmen des Programms „Autodesk MarktErwachen!“ übernimmt der Softwarehersteller im ersten Jahr bis zu 50 Prozent der Personalkosten, wenn seine strategischen Vertriebspartner neue Mitarbeiter für Vertrieb und Marketing einstellen. Für die europaweit angelegte Kampagne hat Autodesk eine Million Euro zur Verfügung gestellt, davon gehen rund ein Viertel an Deutschland. Sollte diese innovative vertriebsunterstützende Maßnahme überzeugen, wird es eine zweite Runde geben. Ziel ist es, qualifizierten Partnern beim Aufbau von neuen Ressourcen zu unterstützen, damit sie noch näher am Markt sind und Chancen rechtzeitig erkennen und entsprechend umsetzen können.

Voraussetzung für die Teilnahme ist eine gültige Akkreditierung und eine Bewerbung mit Businessplan, der neben der Geschäftsidee oder dem zukünftigen Einsatzgebiet auch die zu erwartenden Umsätze durch die neuen Mitarbeiter enthalten muss. Darüber hinaus verpflichtet sich der Vertriebspartner , sie im ersten Jahr ausschließlich für den Vertrieb von Autodesk-Produkten einzusetzen und gemäß empfohlener Verkaufstechnik zu schulen. Bis Ende Juli möchte sich Autodesk unter den vielversprechensten Geschäftsplänen entschieden haben.

Autodesk Vertriebspartner, die Interesse an einer Förderung durch dieses Channel-Programm haben, können sich entweder an ihren Ansprechpartner bei Autodesk wenden oder unter www.autodesk.de/markterwachen weitere Informationen und Anmeldeformulare abrufen.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Massivit 3D Printing Technologies, Anbieter von 3D-Druck-Lösungen im Großformat, hat mit dem neuen Massivit 1800 Pro sein Angebot erweitert. Das Gerät bietet Funktionen wie variable Auflösung, Weiterentwicklungen für optimierte Haltbarkeit und Produktauflösung sowie Fernsteuerungsoptionen.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Wie ERP, CAD und PDM zusammenspielen

PLM sorgt für durchgängige Prozessqualität

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.