Integrierte Lösungen zur Simulation von Fertigungsprozessen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Integrierte Lösungen zur Simulation von Fertigungsprozessen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

MSC.Software will Partnerschaft mit Simufact erweitern.

Simufact bietet Umformsimulationen an. Das Ziel der erweiterten Partnerschaft ist, die Lizenzierung von MSC.Software Technologie in Simufact Produkten fortzuführen und auszubauen. Beide Unternehmen möchten auf diesem Weg Ingenieuren in der Fertigungsindustrie ermöglichen, bessere und detailliertere Simulationen durchzuführen.

Gemäß der neuen Vereinbarung wird Simufact auch in Zukunft die nichtlinearen CAE-Technologien MSC Marc und MSC Dytran in die Anwendung Simufact.forming integrieren. Simufact.forming ist ein Simulationswerkzeug, das speziell für die umformende Industrie entwickelt wurde und auf Lösungen von MSC.Software basiert. Darüber hinaus sollen die MSC.Software Produkte in die Anwendung Simufact.welding integriert werden. Simufact.welding ist ein neues Produkt und wird in diesem Sommer auf den Markt kommen. Simufact.welding soll Ingenieuren in der Schweißindustrie ermöglichen, auf komplexe Simulationstechnologien zuzugreifen.

"Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit Simufact", so John Janevic, Vice President of Strategic Operations bei MSC.Software. "Beide Unternehmen verfügen über langjährige Erfahrung mit Simulationssoftware. Zusammen können wir unseren Kunden einen noch höheren Nutzen bieten. Wir freuen uns auf die neuen Anwendungen, die Simufact im Lauf des Jahres vorstellen wird und die MSC.Software Technologie beinhalten."

Michael Wohlmuth, Managing Director bei Simufact Engineering GmbH, stimmt ebenfalls zu. "Wir müssen Ingenieuren bessere Möglichkeiten bieten, um komplexe Fertigungsprozesse mit computerbasierten Methoden zu simulieren. Deshalb vertiefen wir unsere Partnerschaft mit MSC.Software. Die kombinierten Lösungen treiben unsere Technologie voran und ermöglichen es uns, Kundenerwartungen immer wieder zu übertreffen."

Weitere Informationen: www.mscsoftware.com

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Der Lenze Mechatronic Competence Campus, für den Ende September der Grundstein gelegt wurde, soll bereits Anfang 2020 in Betrieb gehen. Er steht für eine neue Arbeitswelt, die Abteilungsgrenzen überwindet, und eine schnelle, flexible Produktion, in der Industrie 4.0 nicht Teil eines Showrooms ist, sondern in der Praxis Einsatz findet.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Neue Konzepte für Brückeninspektionen Mehr Sicherheit mit Drohne und digitalem Zwilling

Neue Konzepte für Brückeninspektionen

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.