09.06.2003 – Kategorie: Hardware & IT

Intelligent und leistungsstark

Professionelle Vektorisierung mit VcTrace von Grafex.
Raster-zu-Vektor-Konvertierung ist die Zauberformel für
die Einbindung von Rasterdaten in eine CAD-Umgebung ohne
Hybridschnittstelle.Mit VcTrace bietet GRAFEX jetzt ein Tool für 395 Euro an, mit dem sich die gängigsten Rasterformate
wie TIFF, BMP, JPG, PCX, TGA usw.in Vektorformate umwandeln lassen. Zielformate sind DXF,WMF,EPS,SVG und HPGL. Die Rasterdateien können vor der Vektorisierung noch mit Filter-funktionen aufbereitet werden.
Als Umwandlungsmethoden stehen Schraffur, Mittellinie und
Kontur zur Verfügung, die man durch Parameter mit WYSIWYG-Vorschau noch genau
einstellen und anpassen kann, um die Vektorisierungsergebnisse
zu optimieren. Die Vektoren können in voreingestellte Layer nach Linienbreite und Zielfarbe
gespeichert werden. Eine Auflösung der Polylinien ist ebenfalls möglich. Wiederkehrende Aufgaben werden mit der Batchfunktion zeitsparend erledigt.
Vektorisierungparameter lassen sich als Set abspeichern. Die Anforderungen an die Hardware mit 32 MByte RAM, P5-166 CPU und W98 sind sehr genügsam. Es gilt aber auch hier: mehr und besser läuft schneller….

Weitere Informationen finden Sie unter www.grafex.de


Teilen Sie die Meldung „Intelligent und leistungsstark“ mit Ihren Kontakten:

Zugehörige Themen:

CAD | CAM, Hardware

Scroll to Top