Inventor Professional 7 im DACH!

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Inventor Professional 7 im DACH!

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Am 3. Juli ist Verkaufsstart für das 3D MCAD-Programm Inventor Professional 7 in Deutschland, Österreich und in der Schweiz. Autodesk Inventor Professional 7 ist die funktionale Erweiterung der Autodesk Inventor Series für die Fertigungsindustrie und den Maschinenbau. Die Lösung eignet sich für Maschinenbau- und Elektroingenieure, die ihre Produktivität bei der
Konstruktion, Validierung und Dokumentation komplexer Maschinen steigern wollen. Autodesk Inventor Professional erweitert die Autodesk Inventor Series um eine Reihe aufgabenspezifischer Werkzeuge für die mechanische
Konstruktion und elektrotechnische Planung. Autodesk Inventor Professional
ist einfach zu implementieren und auf die Bedürfnisse seiner Anwender abgestimmt. Zusammen mit den Funktionen für teamübergreifende Zusammenarbeit
trägt es, ebenso wie die anderen Autodesk Konstruktionsprogramme, der Autodesk Desktop PLM Strategie Rechnung. Autodesk Desktop PLM-Lösungen sind
speziell für kleine und mittelständische Fertigungsunternehmen entwickelt,
um eine schnelle Investitionsrendite zu ermöglichen.

Anwender erhalten mit Inventor Professional 7 eine einzige integrierte Applikation für alle Anforderungen der Konstruktion von
Industriemaschinen. Speziell für elektromechanisch Aufgabenstellungen
bietet Autodesk Inventor Professional 7 wesentliche Vorteile, wie beispielsweise die 3D-Konstruktion von Verrohrungen oder der Import von
Leiterplatteninformationen. Die Software ermöglicht die Ausgabe im
DWF-Format für den Einsatz mit Volo View Express. Die DWF-Funktionen unterstützen mehrere 2D-Zeichnungsblätter, Passwortschutz sowie eine direkte
Druckausgabe. Sie bildet ein zentrales, übergreifendes Format für alle Konstruktions-, Planungs-und Entwurfsanwendungen von Autodesk.

„Autodesk Inventor Professional hat zum Ziel, Unternehmen aus der Fertigung bei der Bewältigung zentraler unternehmerischer Herausforderungen zu
unterstützen und ihnen die geeigneten Werkzeuge für eine rasche Marktreife ihrer Produkte zu ermöglichen“, erklärt Burkhard Hörnig, Senior Product Marketing Manager Autodesk GmbH. „Unsere Lösung ist eine Komplettlösung, die eine Alternative für Anwender von 3D-CAD-Fremdapplikationen darstellt und zugleich die Grenzen zwischen den Funktionsbereichen der Konstruktionsteams
aufhebt“, so Hörnig weiter.

Um die zügige Erweiterung der Autodesk Desktop PLM-Strategie voranzutreiben, sollen die kürzlich erworbenen Technologien, wie zum Beispiel die
Konstruktion und Auslegung von Kabelbäumen, in zukünftige Versionen von Inventor Professional integriert werden. Subskriptionskunden profitieren unmittelbar von diesen Erweiterungen.

Inventor Professional 7 ist ab 3. Juli 2003 in der deutschen
Version in Deutschland, Österreich und in der Schweiz erhältlich. Das für Autodesk Inventor Professional verfügbare Subskriptionsprogramm ist eine
effiziente Möglichkeit, stets auf dem aktuellsten Stand der
Produkttechnik zu bleiben und von einer vereinfachten Software- beziehungsweise Lizenzverwaltung und Budgetplanung zu profitieren.

Weitere Informationen unter: www.autodesk.de/subskription

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Wie wäre es, anstatt 60 Minuten nur 45 Sekunden auf ein Simulationsergebnis warten zu müssen? Das Fraunhofer IGD stellt auf der Hannover Messe mit RISTRA einen GPU-Strukturmechaniklöser vor, der die Bauteilsimulation beschleunigen und den Konstruktionsprozess optimieren soll.

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.