22.02.2006 – Kategorie: Fertigung & Prototyping, Hardware & IT

IT-Systemhaus N+P auf der Intec in Chemnitz

Das IT-Systemhaus N+P ist zum ersten Mal Aussteller auf der Industriefachmesse für Produktionstechnik und Prozessketten in der Fertigungsindustrie Intec in Chemnitz.
IT-Prozesse sind heute ein zentraler Bestandteil einer Unternehmensstrategie, um erfolgreich am globalen Markt bestehen zu können. In Halle 3, Stand 3.43 präsentieren N+P-Projektingenieure IT-Lösungen über die gesamte Prozesskette von Produktentwicklung über Fertigung bis zur betriebswirtschaftlichen Unternehmenssteuerung. Auf Basis von Anwenderprojekten werden Nutzen und Potenziale zur Kostenreduktion vorgestellt.



N+P hat alle IT-Prozesse (CAD/CAM/PDM/ERP) in Unternehmen im Blick und berät mit Kunden ganzheitliche Lösungsansätze. Mit Standardsoftware marktführender Hersteller werden kundenindividuelle Lösungen entwickelt und in bestehende IT-Landschaften integriert. Kunden erhalten ein auf sie abgestimmtes Service-Angebot bis zum selektiven IT-Outsourcing, dass Ihnen den sicheren IT-Betrieb garantiert.



Im Vortrags-Forum „IT-Systemintegration“ am Donnerstag, 2. März 2006 ab 11.00 Uhr, gewinnen Besucher einen Einblick in die Leistungen von N+P. Im Fokus stehen Integrationslösungen aus verschiedenen Themenbereichen: CAD/PDM in der Produktentwicklung und Kopplung an ERP-Systeme, Integration von internetbasierten ERP-Lösungen und Anbindung an Finanz- und Rechnungswesensoftware und CAD in der Konstruktion im Werkzeugbau.



IT-Lösungen zum Managen von Konstruktion, Fertigung bis zur betriebswirtschaftlichen Unternehmenssteuerung sind in mittelständischen Unternehmen häufig projektbezogene Einzellösungen. Eine Vernetzung der gesamten Prozesskette erscheint oft zu kompliziert. Im Vortrag „IT-Systemintegration in der Fertigungsindustrie: Kostenreduktion mit durchgängiger IT-Lösung CAD/PDM/ERP“ wird an Anwenderprojekten aufgezeigt, dass strategische IT-Lösungen unter Berücksichtigung und Einbindung vorhandener Software ein effizientes Mittel zur Optimierung von Unternehmensprozessen sind.



Mit dem Thema „IT-Systemintegration in der Fertigungsindustrie: Effizienzsteigerung und Transparenz durch internetbasierte ERP-Lösung“ werden integrierte ERP-Rechnungswesen-Lösungen mit mittelstandsgerechter Funktionalität, ihre Zukunftssicherheit und die Effekte einer System-Kopplung mit Konstruktion und Fertigung näher beleuchtet.



N+P hat sich ebenfalls den besonderen Herausforderungen des Werkzeug- und Formenbaus gestellt. Die Effizienzsteigerung in der Konstruktion im Transfer- und Großwerkzeugbau wird durch IT-Lösungsszenarien in der Konstruktion unterschiedlicher Werkzeugtypen dokumentiert.


Weitere Informationen unter www.nupis.de


Teilen Sie die Meldung „IT-Systemhaus N+P auf der Intec in Chemnitz“ mit Ihren Kontakten:


Scroll to Top