Karosseriebau: Sichere und robuste Leitungen und Steckverbinder

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Karosseriebau: Sichere und robuste Leitungen und Steckverbinder

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Mit der neuen Leitung S740 bietet Anschlussspezialist Escha beispielsweise eine Leitungsqualität an, die sich für Schweißapplikationen im Karosseriebau eignet.
Karosseriebau mit neuen Leitungen und Steckverbindern
  • Der Anschlusstechnikspezialist Escha hat ein Produktportfolio für die Automobilfertigung aufgelegt.
  • Die neuen Anschluss- und Verbindungsleitungen in den Bauformen M8 und M12 sind optimal auf die unterschiedlichen Anforderungen im Karosseriebau und der Fahrzeugmontage abgestimmt.
  • In beiden Anwendungsbereichen wird zudem zwischen Standard- und Safety-Anwendungen unterschieden.

Portfolio für den Karosseriebau

Mit der neuen Leitung namens S740 bietet Escha ab sofort eine Leitungsqualität an, die sich für Schweißapplikationen im Karosseriebau eignet. Durch einen aufgedickten Außenmantel ist die PUR-Leitung besonders schweißperlenbeständig. Gute Schleppketten- und Torsionseigenschaften sowie eine UL-Zertifizierung runden das Profil der Leitungen ab.

Für Safety-Anwendungen ist die Leitung unter dem Namen S740YE auch mit gelbem Außenmantel und mit gelb umspritzten Griffkörpern erhältlich. Die Eigenschaften und Zulassungen von Leitung und Steckverbinder bleiben bestehen.

Portfolio für die Fahrzeugmontage

Für die Fahrzeugmontage und andere Gewerke setzt Escha schon seit längerer Zeit auf die S370-Leitung, die mit unterschiedlichen M8- oder M12-Steckverbindern kombiniert werden kann. Diese PUR-Leitungsqualität verfügt über gute Schleppketten- und Torsionseigenschaften sowie eine UL-Zulassung.

Mit der neuen Leitungsqualität namens S370YE ist ab sofort eine gelbe Variante im Angebot, die in Safety-Applikationen eingesetzt werden kann. Für die S370YE stehen ebenfalls Steckverbinder mit gelb umspritzten Griffkörpern zur Verfügung. Die Eigenschaften und Zulassungen von Leitung und Steckverbinder sind mit denen der schwarzen Ausführung identisch.

Passendes Zubehör

Durch passendes Original-Zubehör von Escha – wie zum Beispiel Y-Verteiler oder Befestigungssets für M8- und M12-Steckverbinder – wird das Produktportfolio für die Automobilfertigung abgerundet. Mit Y-Verteilern lassen sich Abzweige realisieren und es können Verbindungsleitungen eingespart werden. Befestigungssets versprechen einen sicheren Halt in der freien Verlegung von Anschluss- und Verbindungsleitungen. Zudem erhöhen sie die Übersichtlichkeit und Ordnung in der Anlage.

Bild oben: Die neuen Anschluss- und Verbindungsleitungen in den Bauformen M8 und M12 sind optimal auf die unterschiedlichen Anforderungen in Karosseriebau und Fahrzeugmontage abgestimmt. Bildquelle: Escha GmbH & Co. KG .

Weitere Informationen: https://www.escha.net/de/

Erfahren Sie hier mehr über leistungsstarke Steckverbinder für Swissloop.

Lesen Sie auch: “Retrofit: Wenn ältere Maschinen mit Sensorik smart werden”.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Werbung

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.