Fertigung & Prototyping

6K Additive, Entwickler von Werkstoffen für die additive Fertigung und Energiespeicherung, präsentiert produktionstaugliche Metallpulver. Materialien wie Wolfram-, Rhenium-, Wolfram/Rhenium- und Niob-Pulver, die beispielsweise in der Luft- und Raumfahrt- und Medizintechnik-Branche zum Einsatz kommen, sind gefragte Werkstoffe für Hochtemperatur- und Hochfestigkeitsanwendungen.
Mit dem neuen Verfahren Projektions-Mikro-Stereolithografie (PµSL) betritt Boston Micro Fabrication (BMF) den deutschen Markt. In additiven Fertigungsverfahren mit Polymeren und Verbundwerkstoffen produzieren die microArch 3D-Drucker hochpräzise Bauteile bei 2μm Druckauflösung mit +/- 10µm Maßstabsgenauigkeit. Damit eröffnen sie eine schnelle und kostengünstige Alternative zu hochauflösendem Spritzguss ebenso wie zur CNC-Bearbeitung.
Als Hersteller von Laserschneidemaschinen setzt Trumpf auf induktive Wegmessung und vermeidet so typische Probleme von Glasmaßstäben. Das integrierte Messsystem IMS von Bosch Rexroth bringt nicht nur mehr Dynamik und Verfügbarkeit, sondern vereinfacht auch die Prozesskette – von der Konstruktion über Montage und Fertigung bis hin zum Service.
Ein neu entwickeltes Panoramadach wird in der Deckenverkleidung, den Dachhimmel, des Autos integriert. Eine strukturelle Halterung stützt die eigentliche Öffnung im Dachhimmel. Hier kommt ein technischer Kunststoff zum Einsatz, der Gewicht sparen hilft und gute mechanische Eigenschaften aufweist.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Linearsysteme richtig auswählen

Mit wenigen Klicks zur passenden Lösung

Mehr erfahren