Fertigung & Prototyping

DDMC 2020, Keynote-Speaker

Konferenz DDMC 2020: Wie nutzt man künstliche Intelligenz im 3D-Druck?

Trends im industriellen 3D-Druck stellen Forschende und Unternehmen an der virtuellen »Fraunhofer Direct Digital Manufacturing Conference DDMC 2020« vor.

Konferenz DDMC 2020: Wie nutzt man künstliche Intelligenz im 3D-Druck? Zum Artikel »

Roboterkalibrierung mit maschinellem Lernen

KI-basierte Roboterkalibrierung: Genauer durch maschinelles Lernen

Ein Forschungsprojekt zur KI-basierten Roboterkalibrierung zielt darauf, durch maschinelles Lernen neue genauere Kalibriermethoden zu entwickeln.

KI-basierte Roboterkalibrierung: Genauer durch maschinelles Lernen Zum Artikel »

7. Achse für Roboter

7. Achse, vielfache Möglichkeiten: Mehr Arbeitsraum für Roboter

Gelenkarmroboter sind mit ihrer Kinematik für viele Applikationen einsetzbar. Durch Kombination mit einer 7. Achse erweitern sich die Einsatzmöglichkeiten.

7. Achse, vielfache Möglichkeiten: Mehr Arbeitsraum für Roboter Zum Artikel »

Forschungsförderung für Robotik

Forschungsförderung: Wie Nationen weltweit in die Robotik investieren

Was sind die Ziele der nationalen Forschungsförderungsprogramme für die Robotik? Das hat die International Federation of Robotics in einem Kompendium zusammengestellt.

Forschungsförderung: Wie Nationen weltweit in die Robotik investieren Zum Artikel »

Produktionsplanung bei Kromberg & Schubert

Produktionsplanung: Wie nach dem Shut-down der Neustart gelingt

Während das Corona-Virus schon weltweit grassierte, arbeitete Automobilzulieferer Kromberg & Schubert an der Produktionsplanung für die Zeit nach dem Shut-down.

Produktionsplanung: Wie nach dem Shut-down der Neustart gelingt Zum Artikel »

Sculpteo: Umfrage zum Einsatz von 3D-Druck-Lösungen

3D-Druck-Studie: Die wichtigsten Trends in Produktion und Prototyping

Der 3D-Druck-Dienstleister Sculpteo hat „The State of 3D Printing: 2020“ veröffentlicht, die Ergebnisse einer Befragung zum Stand des 3D-Drucks und zu Trends …

3D-Druck-Studie: Die wichtigsten Trends in Produktion und Prototyping Zum Artikel »

Zinkbauteile

Zinkbauteile aus dem 3D-Drucker: Mehr Designfreiheit bei geringerem Aufwand

Zinkbauteile aus dem 3D-Drucker sind eine kostengünstige Möglichkeit auch kleine Chargen schnell und einfach herzustellen.

Zinkbauteile aus dem 3D-Drucker: Mehr Designfreiheit bei geringerem Aufwand Zum Artikel »

Werkzeugbau in Deutschland, Analyse und Ausblick

Studie zum Werkzeugbau: Warum „Made in Germany“ nicht mehr genügt

Wie leistungsfähig ist der deutsche Werkzeugbau angesichts der wachsenden internationalen Konkurrenz? Damit, unter anderem, befasst sich eine neue Studie.

Studie zum Werkzeugbau: Warum „Made in Germany“ nicht mehr genügt Zum Artikel »

Roboterplattform von Nvidia für BMW Group

Roboterplattform und KI bei BMW: Fit für die nächste Stufe der Fertigung

Die BMW Group hat sich für die neue Roboterplattform Isaac von Nvidia entschieden, um die Logistik in ihren Automobilfabriken zu optimieren.

Roboterplattform und KI bei BMW: Fit für die nächste Stufe der Fertigung Zum Artikel »

3D-Metalldrucker

3D-Metalldrucker: Vielseitiger mit drei Auftragsköpfen

Die Chiron Group, Spezialist für die CNC-gesteuerte, vertikale Fräs- und Drehbearbeitung, stellt jetzt einen 3D-Metalldrucker für die Fertigung größerer und komplexer Bauteile …

3D-Metalldrucker: Vielseitiger mit drei Auftragsköpfen Zum Artikel »

Carbonfasern nachhaltiger fertigen

Wie sich Carbonfasern mit kleinerem CO2-Fußabdruck herstellen lassen

Grün, stabil und günstig: Eine neue Anlagentechnologie und nachwachsende Rohstoffe machen Carbonfasern und ihre Herstellung nachhaltiger.

Wie sich Carbonfasern mit kleinerem CO2-Fußabdruck herstellen lassen Zum Artikel »

Wirbelstromprüfung eines Faserverbundkunststoffs

Vom Induktionskochfeld zur automatisierten Wirbelstromprüfung von CFK

Die Hochfrequenz-Wirbelstromprüfung eignet sich auch für die Qualitätssicherung von Werkstoffen mit einer relativ geringen elektrischen Leitfähigkeit wie beispielsweise kohlefaserverstärkten Kunststoffen (CFK). Nun …

Vom Induktionskochfeld zur automatisierten Wirbelstromprüfung von CFK Zum Artikel »

Roboter simulieren und programmieren

Roboter simulieren: Einstieg in die Automatisierung mit digitalem Zwilling

So gelingt die Low-Cost-Automatisierung: Mit einer kostenlosen Steuerungssoftware und einem digitalen Zwilling lassen sich Roboter einfach simulieren und steuern.

Roboter simulieren: Einstieg in die Automatisierung mit digitalem Zwilling Zum Artikel »

3D-Messtechnik für KMU

3D-Messtechnik: So gelingt der Einstieg in die Automatisierung

Mit einer mobilen Messstation und Roboter können auch kleine und mittelgroße Umternehmen einfach in die automatisierte 3D-Messtechnik einsteigen.

3D-Messtechnik: So gelingt der Einstieg in die Automatisierung Zum Artikel »

In-Mold-Decoration

In-Mold-Decoration: Wenn der Backofen ein neues Gesicht erhält

In-Mold-Decoration von Haushaltsgeräten: Der Schweizer Hersteller V-ZUG AG realisiert nachhaltige Serienproduktion mit drei Partnern.

In-Mold-Decoration: Wenn der Backofen ein neues Gesicht erhält Zum Artikel »

3D-Druckvorlagen für Zubehör von Miele

Zubehör zum Selbermachen: 3D-Druckvorlagen vom Hausgerätehersteller

Hausgerätehersteller Miele bietet Kunden mit 3D4U als weltweit erstes Unternehmen seiner Branche eine Serie von 3D-Druckvorlagen für Zubehör an.

Zubehör zum Selbermachen: 3D-Druckvorlagen vom Hausgerätehersteller Zum Artikel »

Qualitätssicherung beim Schweißen: ewm Xnet

Lückenlose Qualitätssicherung: So werden Schweißprozesse zukunftsfest

Dokumentation und Qualitätssicherung werden auch beim Roboterschweißen immer wichtiger. Ein neuartiges Qualitätsmanagementsystem unterstützt Unternehmen bei diesen Aufgaben über die gesamte Prozesskette.

Lückenlose Qualitätssicherung: So werden Schweißprozesse zukunftsfest Zum Artikel »

Mobiler Messarm mit Flächenscanner

Schnelle Kombination: 3D-Weißlicht-Scanning und mobiler Messarm

Mit einem neuen Flächenscanner verfügt ein mobiler Messarm über Streifenlicht-Scanning-Technologie. So lassen sich einfache Formen sehr schnell scannen.

Schnelle Kombination: 3D-Weißlicht-Scanning und mobiler Messarm Zum Artikel »

Kollisionskontrolle: Zusammenstöß zwischen geschnittenem Werkstück und Faserlaser-Kopf vermeiden

Kollisionskontrolle: Wie sich Maschinenstillstände vermeiden lassen

Eine neue Lösung für die Kollisionskontrolle hilft, Zusammenstöße zwischen Kopfteil einer Faserlaserschneidmaschine und geschnittenen Teilen zu vermeiden.

Kollisionskontrolle: Wie sich Maschinenstillstände vermeiden lassen Zum Artikel »

Projekt Polyline: Konsortialtreffen bei EOS

Projekt Polyline: Additive Verfahren in konventionelle Fertigung integrieren

Das Projekt Polyline bringt 15 Industrie- und Forschungspartner zusammen, um eine digitalisierte Fertigungslinie der nächsten Generation zu entwickeln.

Projekt Polyline: Additive Verfahren in konventionelle Fertigung integrieren Zum Artikel »

ATOS Q: Webinar von GOM

Sponsored Post

Webinar von GOM: Industrielle 3D-Scan-Technologie mit neuem ATOS Q

Klein. Vielseitig. Präzise. Das neue leistungsstarke 3D-Messsystem ATOS Q von GOM verbindet alle Vorteile der bewährten ATOS Technologie, wie extreme Geschwindigkeit, flexible …

Webinar von GOM: Industrielle 3D-Scan-Technologie mit neuem ATOS Q Zum Artikel »

3D-Farbdrucker fürs Büro

3D-Farbdrucker für Designvalidierung: Passt ins Büro und ins Budget

Ein neuer 3D-Farbdrucker von Stratasys verspricht Designern eine erschwingliche und bürotaugliche Möglichkeit, ihre Ideen und Entwürfe schnell zu validieren.

3D-Farbdrucker für Designvalidierung: Passt ins Büro und ins Budget Zum Artikel »

Blechverarbeitung: Software für Prozesssimulation

Blechverarbeitung: Kosten besser abschätzen, Designs früher beurteilen

Die Prozesssimulation für die Blechverarbeitung lässt sich mit neuen Softwarefunktionen effizienter aufsetzen – durch CAD-Interoperabilität und 3D-Scans.

Blechverarbeitung: Kosten besser abschätzen, Designs früher beurteilen Zum Artikel »

Strömungsdynamik von Schäumen

Strömungsdynamik der Schäume: Der Turbulenz auf der Spur

Neue Messverfahren sollen Einblicke in die Strömungsdynamik von Schäumen geben und auch dabei helfen, industrielle Prozesse zu optimieren.

Strömungsdynamik der Schäume: Der Turbulenz auf der Spur Zum Artikel »

Scroll to Top