GIS & Infrastruktur

Um die Funktionalität, Sicherheit und Gesamtkapazität eines fünfeinhalb Kilometer langen Autobahnkreuzes zu verbessern, startete das Alabama Department of Transportation (ALDOT) ein Umbauprojekt im Wert von 750 Millionen US-Dollar. Das Kreuz I-59/I-20 ist die einzige Ost-West-Autobahn durch die Innenstadt von Birmingham (Alabama/USA) und mit mehr als 160.000 Fahrzeugen pro Tag der am stärksten frequentierte Korridor. Von David Huie
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Integrierte Radverkehrsplanung im Straßenraum

AutoTURN PRO 11

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.