KOMCOM Nord: Frühlingsgefühle für GIS und Infrastruktur

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Autodesk präsentiert auf der KOMCOM Nord in Hannover Lösungen von Tiefbau bis Topobase. Vom 27. bis 28. Februar 2007 bietet die KOMCOM Nord in Hannover erneut einen Überblick über IT-Lösungen für alle Bereiche der öffentlichen Verwaltung. Autodesk präsentiert sich auf Deutschlands wichtigster IT-Fachmesse für den Public Sector zusammen mit seinen Partnern Acadgraph CADStudio GmbH, Contelos GmbH, CWSM GmbH, Team Heese AG und UDS GmbH am Stand E 14.

Im Mittelpunkt stehen Neuigkeiten rund um die Autodesk-Lösungen für den Bereich Infrastruktur und Tiefbau. Gezeigt wird die komplette Palette von Map 3D über Civil 3D bis hin zu Topobase und MapGuide Enterprise. Autodesk Geospatial mit seinen einzelnen Lösungskomponenten deckt den ganzen Lebenszyklus einer Infrastrukturmaßnahme ab: Angefangen bei der Erfassung und Planung über den Bau bis hin zum Unterhalt und zum Betrieb.

Anwender, die sich über Lösungen und Ziele von Autodesk im Bereich GIS und Tiefbau sowie über Beispiele aus der Praxis gleich aus erster Hand informieren möchten, können per E-Mail an Infoline.muc@autodesk.com einen persönlichen Gesprächstermin vereinbaren.

Weitere Informationen finden Sie unter www.autodesk.de
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Werbung

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.