Komplettlösung für hochwertigen Großformatdruck auf der FESPA

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Komplettlösung für hochwertigen Großformatdruck auf der FESPA

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
seiko_m64_front_image

Hauptattraktion am Stand von Seiko Instruments an der diesjährigen FESPA wird auch diesmal wieder der im vergangenen Jahr erfolgreich eingeführte Großformatdrucker ColorPainter M-64s (“The Beauty”) sein. Diese Komplettlösung für hochwertige Innen- und langlebige Außenanwendungen druckt mit der der neuen nahezu geruchslosen SX-Tinte und ermöglicht sowohl auf Banner, PVC und Backlit eine ansprechende Bildqualität.

Die Besucher haben darüber hinaus die Möglichkeit Seikos Neon-Raum für die fluoreszierenden Anwendungen der ColorPainter W-Serie mit ihren Neon-Tinten zu besuchen. Ein weiteres Beispiel für Zuverlässigkeit und Geschwindigkeit im Großformatdruck will Seiko Instruments mit dem ColorPainter H2-104s zeigen, der mit einer hohen Druckgeschwindigkeit von 100 m²/h im Vierfarbmodus aufzuwarten vermag.

Seiko Instruments wird auch seine Piezoelektrischen Drop-on-Demand-Druckköpfe ausstellen, die eine hohe Produktivität für verschiedenste Druckanwendungen versprechen. Der 1024GS Druckkopf und der neue RC512 Rezirkulationsdruckkopf haben eine maximale Produktivität von 714 bzw. 900 [uL/sec] und wurden auf Basis der Technologie isolierter Kanäle zur Erhöhung der Tropfenfrequenz entwickelt. Zwei verschiedenen Tropfengrößen (7 und 12 pl) werden hierbei angeboten.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Rittal setzt in seinem neuen Werk auf Industrie 4.0. Im mittelhessischen Haiger wurde mit 250 Millionen Euro die größte Gesamtinvestition der Firmengeschichte getätigt. Zur Einführung der neuen AX Kompaktschaltschrank und KX Kleingehäuseserien baut das Familien-Unternehmen nach eigenen Angaben die weltweit modernste Kompaktschrank-Produktion nach Industrie 4.0 Kriterien auf. Was ist so besonders an der neuen Rittal Fabrik?

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Hohe Leistung mit Direktantrieb

Integrierter Torque-Motor

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.