Konstruktionsbauteile: Alles über Federn

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Was bewirkt die Relaxation bei Metallfedern? Diese hat wenig mit einer Erholungsphase der Feder zu tun, sondern beschreibt den ungewollten zunehmenden Kraftverlust der Feder bei steigender Umgebungstemperatur und Belastungsdauer. Oder was ist eine Federkonstante und warum gibt es sie in einer linearen, progressiven oder degressiven Variante? Wer sich solche Fragen auch schon einmal gestellt hat oder einfach mehr zu diesen Themen erfahren will, kann sich im Gutekunst Federn Infoblog kundig machen.
federnblog_auf_blog

Was bewirkt die Relaxation bei Metallfedern? Diese hat wenig mit einer Erholungsphase der Feder zu tun, sondern beschreibt den ungewollten zunehmenden Kraftverlust der Feder bei steigender Umgebungstemperatur und Belastungsdauer. Oder was ist eine Federkonstante und warum gibt es sie in einer linearen, progressiven oder degressiven Variante? Wer sich solche Fragen auch schon einmal gestellt hat oder einfach mehr zu diesen Themen erfahren will, kann sich im Gutekunst Federn Infoblog kundig machen.

Der Gutekunst Federn Infoblog ist der neue Wissens- und Informationskanal von Gutekunst rund um das Thema Metallfedern. Dort finden sich interessante und nützliche Themen zu Federeigenschaften, Federanwendungen, Konstruktions- und Auslegungsfragen, Federberechnungsvorgaben, dazu Feder-Basiswissen und umfangreiche Werkstoff- sowie Oberflächeninformationen.

Dabei werden die Themen lösungsorientiert aufbereitet und mit weiterführenden Informationen und Anwendungstools vernetzt. Gutekunst Federn bietet damit umfangreiche sinnstiftende Informationen zu unterschiedlichen federtechnischen Problemen und Lösungen. Unter Grundlagenwissen werden Themen wie die verschiedenen Beanspruchungsarten oder die unterschiedlichen Bauformen von Metallfedern behandelt. Auch werden die Besonderheiten von Misch-, Reihen- und Parallelschaltungen von Federn erklärt. Grundlegende Federbegriffe wie „Federkonstante“, „Goodman-Diagramm“ und „Elastizitätsmodul“ werden im Wissens- und Infoblog täglich hundertfach nachgelesen.

Für Konstruktion und Auslegung werden viele anspruchsvolle Federberechnungsthemen beschrieben, zum Beispiel die „Federauslegung in zwei Stufen mit dem Funktions- und Festigkeitsnachweis“. Oder: „Was bedeutet der Setzbetrag bei Druckfedern?“. Auch Anwendungstipps für Metallfedern im Extremfall oder die Auswahl der passenden Feder sind Thema auf Gutekunst Federn Info.

Der Infoblog von Gutekunst Federn zeichnet sich auch durch seine Dynamik aus: Wöchentlich kommt ein interessanter Beitrag hinzu, und unter dem „?“ kann jeder Nutzer seine individuellen Fragen zum Thema Metallfedern stellen.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken
Werbung

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.