KYOCERA wächst bei Multifunktionssystemen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

KYOCERA wächst bei Multifunktionssystemen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

KYOCERA hat seine Marktposition im deutschen Markt für Multifunktionssysteme deutlich ausgebaut. Der Spezialist für wirtschaftliche Druck- und Kopiersysteme kann hier das bisher erfolgreichste Geschäftsjahr verzeichnen.

Der deutsche Markt für Multifunktionssysteme ist im Kalenderjahr 2010 nach Informationen von Infosource sowohl im Bereich DIN A3 als auch im DIN A4-Bereich gewachsen. Maßgebliche Treiber waren in beiden Fällen die Farbsysteme. Insgesamt wurde auf dem Markt für DIN A4-Systeme mit rund 589.000 verkauften Systemen rund sechs Prozent Gesamtwachstum erzielt. KYOCERA konnte den Gesamtverkauf seiner ECOSYS-A4-Multifunktionsysteme gegenüber 2009 um mehr als 63 Prozent steigern. Das bedeutet eine Marktanteilssteigerung von 1,5 Prozentpunkten auf 4,2 Prozent. Besonders erfreulich ist, dass KYOCERA den Abverkauf seiner ECOSYS-Systeme auf dem stabilen Markt der monochromen A4-Multifunktionssysteme um rund 52 Prozent steigern konnte.

DIN A3-Multifunktionssysteme bildeten mit einem um fast 10 Prozent gesteigerten Abverkauf auch 2010 das Marktsegment mit dem stärksten Wachstum. KYOCERA hat sowohl im Bereich der monochromen Multifunktionssysteme als auch im Farbsegment seine Marktposition verbessert. Auf dem mit einem Verkaufsplus von rund 16 Prozent stark wachsenden Markt für farbfähige Multifunktionsgeräte wuchsen die Abverkaufszahlen von KYOCERA-Systemen um rund 36 Prozent. Noch deutlicher ist die Verbesserung aber im Bereich der Schwarzweiß-MFPs: hier wurde der Abverkauf mehr als verdoppelt. Damit stieg der Marktanteil von KYOCERA in diesem Segment um fast 10 Prozentpunkte auf 18,7 Prozent. KYOCERA liegt damit in diesem Marktsegment auf Platz 2. Auf dem Gesamtmarkt für DIN A3-Multifunktionssysteme wächst der Marktanteil von KYOCERA um fast 5 Prozent.

Auf dem Gesamtmarkt für Drucker zählt KYOCERA nach einer Analyse von IDC weiterhin zu den führenden Anbietern. Das Produktportfolio von KYOCERA ist vorrangig auf den Business-Einsatz ausgerichtet. In diesem Segment kann sich KYOCERA mit stabilen Marktanteilen behaupten. So fällt im Bereich monochromer DIN A3-Drucker rund ein Drittel des gesamten Marktes KYOCERA-Systemen zu. Ein ähnliches Bild zeichnet sich für DIN A4-Drucker mit einer Druckgeschwindigkeit  von mehr als 21 Seiten pro Minute: Bei Monochrom-Druckern liegt KYOCERA auf Rang 2 und kann rund 18 Prozent der Marktanteile für sich verbuchen. Im Farbsegment sind die Marktanteile noch einmal deutlich höher: Hier erreicht KYOCERA einen Marktanteil von 28,6 Prozent. Damit ist KYOCERA Marktführer im Segment der Office-Farbdrucker.

Weitere Informationen: www.kyoceramita.de

 

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Altair hat seine Geschäftsbeziehung mit Oracle erweitert, um on-demand über die Oracle Cloud-Infrastruktur numerische Strömungsberechnungen (CFD) anzubieten. Dadurch lassen sich Simulationen der Außenaerodynamik sowie andere komplexe Strömungssimulationen beschleunigen. Mit diesem neuen, auf GPU-Technologie basierenden Angebot steht eine skalierbare Lösung zu tragbaren Kosten bereit.

Trotz Industrie 4.0 und Digitalisierung scheint die Datenanalyse noch nicht ganz bei den deutschen Industrie-Unternehmen angekommen zu sein – so die neue Studie „Industrial Analytics 2019 in Deutschland – Chancen, Herausforderungen und Perspektiven“, die Weidmüller unterstützt durch den VDI Verlag erhoben hat. 

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Hohe Leistung mit Direktantrieb

Integrierter Torque-Motor

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.