21.09.2011 – Kategorie: Management

LabVIEW-2011-Tage in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Im Herbst 2011 präsentiert National Instruments Interessenten und Anwendern im Rahmen der bewährten Veranstaltungsreihe LabVIEW-Tage die neue Version NI LabVIEW 2011. Diese kostenlose Veranstaltung findet ab dem 8. November 2011 in acht Städten Deutschlands, Österreichs und der Schweiz statt.


In diesem Jahr feiert die Programmierumgebung NI LabVIEW ihr 25-jähriges Jubiläum. Seit nunmehr einem Vierteljahrhundert dauert die Erfolgsgeschichte rund um die grafische Entwicklungsumgebung NI LabVIEW schon an und revolutionierte damals wie heute die Art und Weise, wie Ingenieure, Techniker und Wissenschaftler skalierbare Mess-, Prüf-, Steuer- und Regelanwendungen erstellen. Bei der neuen Version wurde besonderes Augenmerk auf kürzere Start- und Ladezeiten für verschiedene Funktionen sowie Werkzeuge gelegt und gleichzeitig die Stabilität der Entwicklungsumgebung gesteigert. Alle neuen Funktionen und Möglichkeiten stellen Ingenieure und Produktexperten von National Instruments im Rahmen der LabVIEW-2011-Tage anhand von technischen Präsentationen und Live-Demonstrationen vor. In Deutschland und Österreich haben die Teilnehmer zusätzlich die Möglichkeit, kostenlos die CLAD-Zertifizierung abzulegen.


Die LabVIEW-Tage richten sich an Ingenieure und Wissenschaftler aus allen Bereichen der Mess- und Automatisierungstechnik und stellen sowohl für erfahrene Anwender wie auch für Neueinsteiger eine Möglichkeit dar, ihre Programmierkenntnisse zu vertiefen und praktische Funktionen von LabVIEW 2011 kennenzulernen. Gleichzeitig bietet die Veranstaltung eine optimale Plattform für die LabVIEW-Community, um sich mit anderen Anwendern auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.


Die Teilnahme an den LabVIEW-2011-Tagen ist kostenlos.


Teilen Sie die Meldung „LabVIEW-2011-Tage in Deutschland, Österreich und der Schweiz“ mit Ihren Kontakten:

Zugehörige Themen:

Training & Service

Scroll to Top