Lineartechnik: Breite Profilschienenführungen für begrenzten Einbauraum

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Lineartechnik: Breite Profilschienenführungen für begrenzten Einbauraum

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
hiwin

Der Lineartechnikexperte HIWIN hat eine neue, besonders niedrige WE-Baugröße präsentiert.

Auf der Hannover Messe 2013 zeigte HIWIN die hochbelastbaren vierreihigen Profilschienenführungen der Baureihe WE in einer neuen Baugröße. Hinzugekommen sind neben Modellen mit einer Höhe von 21, 27 oder 35 mm nun auch Ausführungen mit 17 mm. Nutzer können bei allen Typen zwischen hohen Laufwagen und Flanschlaufwagen wählen.

WE-Profilschienenführungen eignen sich dank ihres niedrigen Profils besonders für Umgebungen mit begrenztem Einbauraum und Anwendungen, in denen hohe Momente erforderlich sind. Sie werden beispielsweise in Automatisierungsanlagen, Transportvorrichtungen, Präzisionsmessgeräten, Anlagen für die Halbleiterindustrie und Einachs-Robotern eingesetzt. WE-Profilschienen, die in vertikaler und horizontaler Richtung Lasten aufnehmen können, sind mit zwei Reihen Montagebohrungen versehen. Sechs Befestigungsbohrungen je Laufwagen übertragen die Kräfte sicher auf die Profilschiene. Durch ihre Breite kann die WE-Baureihe nahezu doppelt so hohe Momentenbelastungen in Richtung zur Profilschienenachse aufnehmen wie eine Standardprofilschienenführung mit vergleichbarer Bauhöhe. Dadurch kann in vielen Anwendungen ein Schienenpaar durch eine breite Einzelschiene ersetzt werden. Dies ermöglicht einen sehr kompakten und raumsparenden Einbau und verringert sowohl die Montagekosten als auch die Fertigungskosten für die Anschlusskonstruktion.

Bild: Nun auch mit 17 mm Höhe verfügbar: WE-Profilschienenführungen von HIWIN

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Welche Bedeutung hat Building Information Modeling (BIM) für die deutsche SHK-Branche? Der Zentralverband Sanitär Heizung Klima (ZVSHK) hat diese Frage zusammen mit der Unternehmensberatung Munich Strategy in einer ausführlichen Studie untersucht. Befragt wurden 1'400 Akteure der deutschen SHK-Branche – Hersteller, Handwerker und Architekten. 

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Wie ERP, CAD und PDM zusammenspielen

PLM sorgt für durchgängige Prozessqualität

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.