Lokale Funktionalitäten erweitern Autodesk Revit Architecture

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Lokale Funktionalitäten erweitern Autodesk Revit Architecture

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Flächenberechnung nach DIN 277 und Verziehung für gewendelte Treppen: Autodesk erweitert seine BIM-Lösung Autodesk Revit Architecture um Module, die speziell für den deutschsprachigen Markt entwickelt wurden.

Architekten und Hochbauplaner in Deutschland, Österreich und der Schweiz können ab sofort auf automatisierte Verziehungsmethoden für gewendelte Treppen zurückgreifen, die Brutto- und Nettogrundfläche nach DIN 277 durchführen sowie die Wohnfläche nach Wohnflächenverordnung bzw. Zweiter Berechnungsverordnung berechnen.

Autodesk erweitert seine Lösungen regelmäßig um Funktionen, die von seinen Anwendern besonders nachgefragt werden, damit diese mit ihrer Planungssoftware effektiver arbeiten können. Für Kunden mit Subscription-Vertrag stehen die Erweiterungen kostenlos zum Download im Subscription-Center bereit.

Autodesk Revit Architecture ist die Building Information Modeling (BIM)-Lösung für Architekten und Planer, um kreative Entwürfe und freie Formen zu entwickeln und sie in der Werk- und Detailplanung auszuarbeiten.

Flächenberechnung nach DIN 277 und WoFlV/II.B

Ab sofort lässt sich mit Revit Architecture die Konstruktionsgrundfläche sowie die Brutto- und Nettogrundfläche nach DIN 277 – innere Fläche eines Raumes unter Berücksichtigung des Putzabzugs – berechnen. Bestehende Revit Räume werden zum Beispiel um die DIN 277-spezifischen Informationen ergänzt und zugehörige Raumstempel zur Verfügung gestellt. Raumbezeichnungen sind bereits korrekt nach DIN 277 vordefiniert, Räume und Raumgruppen können zusammengefasst und zugeordnet werden. Die Erweiterungen umfassen auch Funktionen für die Grundflächenerfassung, für die Flächenauswertung sowie für Raumflächen unter Treppen und Dächern nach DIN 277.

Verziehung für gewendelte Treppen

Viertel- und halbgewendelte Treppen sind besonders in Deutschland, Österreich und der Schweiz beliebt. Die neue Erweiterung für Revit Architecture automatisiert die Erzeugung von Verziehungslinien für gewendelte Treppen. Die Konstruktion der Treppe erfolgt anschließend mit der gewohnten Treppenfunktion in Revit Archtiecture. Zur individuellen Gestaltung von gewendelten Treppen stehen dem Anwender verschiedene automatische Verziehungsmethoden zur Auswahl.

Die Erweiterungen stehen Kunden mit Subscription-Vertrag kostenlos zum Download im Subscription-Center zur Verfügung.

Weitere Informationen unter www.autodesk.de/revit.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Beim Begriff „Drohnen“ denken viele Menschen bisher vorwiegend an militärische Zwecke oder an ferngesteuertes Spielzeug. Dabei kommen sie immer häufiger auch für gewerbliche Zwecke zum Einsatz. Die Gründe dafür: sie sind hochmanövrierbar, flexibel einsetzbar und ermöglichen damit sehr exakte Geländevermessungen. Deshalb besitzen die kleinen Fluggeräte gerade für das Baugewerbe enormes Potenzial. Von Erich Wendland

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Hohe Leistung mit Direktantrieb

Integrierter Torque-Motor

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.